28.10.2016, 20:28 Uhr

Lehrlingsausbildung auf höchstem Niveau: Tischlerei Scheschy hat eigenen Lehrlingsausbildner

LAbg. Georg Ecker, LT-Präs. Viktor Sigl, Timo Wienert, Gerhard Scheschy, Bgm. Hubert Hartl (v. l.). (Foto: Foto: OÖVP)
NEUFELDEN. Kürzlich stattete Landtagspräsident Viktor Sigl im Rahmen eines Bezirkstages der Tischlerei Scheschy einen Besuch ab und zeigte sich von der ausgezeichneten Qualität dieses Ausbildungsbetriebes beeindruckt. Das Familienunternehmen mit über 60-jähriger Tradition bildet laufend Lehrlinge aus und hat mit Timo Wienert einen eigenen Lehrlingsausbildner beschäftigt. Landtagspräsident Viktor Sigl hob die große Bedeutung einer guten Lehrlingsausbildung und vor allem Betreuung hervor und dankte Wienert mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent für seinen Einsatz. „Mit der dualen Lehrlingsausbildung haben wir in Österreich ein hervorragendes Angebot für junge Menschen, eine entsprechende Berufsausbildung zu machen. Die jungen Leute werden weniger und wir müssen es uns zur Aufgabe machen, die Lehre generell und Lehre mit Matura noch interessanter zu gestalten und weiter aufzuwerten“, ist Sigl überzeugt.

Sozialkompetenz ist Trumpf

Auch Firmenchef Gerhard Scheschy ist stolz auf seine Lehrlinge, die bereits erfolgreich beim Bundes-Lehrlingswettbewerb mitgemischt haben und meinte: „Unsere Lehrlinge erhalten zur klassischen Ausbildung eine Zusatzausbildung im Bereich Sozialkompetenz. In jedem Jahr ihrer Ausbildung besuchen sie ein einwöchiges College. Trainer schulen sie in Sachen Teamfähigkeit, Rhetorik, Benehmen und Kommunikation.“ Landtagsabgeordneter Georg Ecker meint: „Der Erfolg eines Unternehmens hängt maßgeblich von der Kompetenz und vom Engagement seiner Mitarbeiter ab. Bei Scheschy arbeiten mehr als 120 hochqualifizierte Fachkräfte mit großem Einsatz und viel Begeisterung und tragen so wesentlich zum Erfolg des Betriebes bei.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.