08.09.2016, 07:45 Uhr

Nächste Stationen der mobilen Bildungsberatung: Ulrichsberg und St. Martin

Bildungsberaterin Andrea Stelzer mit einer Kundin. (Foto: Foto: ALOM)
BEZIRK. Die mobile Bildungsberatung ist wieder unterwegs. Frauen aus Ulrichsberg und Umgebung können sich am Mittwoch, 21. September, vor Ort über Ausbildungswege, Arbeitssuche, Berufswahl und Fördermöglichkeiten informieren. In St. Martin gibt es die Beratungstage am Mittwoch, 5. und am Montag, 10. Oktober.
Die persönlichen Informationsgespräche sind kostenlos und vertraulich. Sie finden jeweils von 8 bis 13 im Sitzungssaal am Gemeindeamt statt. Eine Anmeldung wird im ALOM FrauenTrainingsZentrum unter der Telefonnummer 07289/4126 erbeten.

Beratung ist Trumpf

„Bei beruflichen Veränderungen, wie dem Verlust des Arbeitsplatzes, dem Wiedereinstieg oder einem Ausbildungswunsch ist es von Vorteil, sich beraten zu lassen. Ein kompetentes Gegenüber kann hilfreiche Tipps zur Arbeitssuche geben oder mögliche Ausbildungswege aufzeigen“, berichtet Margit Lindorfer, die Projektleiterin. Die Beratungstage werden aus Mitteln des ESF, des Bundesministeriums für Bildung und des Landes OÖ finanziert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.