04.01.2018, 15:49 Uhr

Neues Produkt der Firma Träumeland an Testimonial Marlies Raich übergeben

Hannes und Gabi Nösslböck überreichten den ersten Babyschlafsack persönlich an Testimonal Marlies Raich. (Foto: Foto: Träumeland GmbH)
HOFKIRCHEN.  Ein erholsamer Schlaf ist besonders zu Beginn des Lebens wichtig und wirkt sich positiv auf die Entwicklung des Nachwuchses aus. Für eine optimale Schlafumgebung spielt dabei nicht nur die Wahl der richtigen Matratze, sondern auch die Temperatur im Kinderzimmer eine Rolle. Eine Überhitzung des Schlafraumes sowie Wärmestau im Babybett sollten als potentielle Risikofaktoren dringend vermieden werden – natürlich soll der Nachwuchs aber dennoch nicht frieren. Die Firma "Träumeland" präsentierte daher auf der "Kind + Jugend 2017" den ersten Babyschlafsack, der atmet. Der Clou: Neben der Möglichkeit die Temperatur über das bekannte 3-in-1-Prinzip, also die verschiedenen Kombinationsvarianten von Innensack und Außensack, an die Bedürfnisse des Babys anzupassen, garantieren zwei Belüftungsschlitze eine zusätzliche Regulierbarkeit der Temperatur. Der erste Baby-Schlafsack ging an Testimonial Marlies Raich.  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.