Pflichtschulabschluss
Das Erfolgserlebnis an der VHS

Younes und Baraa (v.l.) gehen gestärkt und mit einem positiven Pflichtschulabschluss aus der Pandemie.
  • Younes und Baraa (v.l.) gehen gestärkt und mit einem positiven Pflichtschulabschluss aus der Pandemie.
  • Foto: VHS Rudolfsheim-Fünfhaus
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Positiv abgeschlossener Pflichtschulabschluss-Lehrgang trotz Lockdown.

RUDOLFSHEIM. Insgesamt 30 Absolventen haben besonderen Grund zur Freude: Sie haben trotz des Lockdowns den Pflichtschulabschluss-Lehrgang an der VHS Rudolfsheim-Fünfhaus positiv abgeschlossen.

Von selbständigem Lernen und Aufgaben per PDF Hochladen war im Herbst 2019 noch keine Rede. Doch die Organisatoren, Lehrkräfte und Teilnehmer haben die Herausforderungen der Pandemie gemeistert.

Teamarbeit in der VHS Rudolfsheim

"Wir mussten den Lehrgang von einem Tag auf den anderen umstellen und von zu Hause aus arbeiten und lernen. Das war eine sehr schwierige Zeit", blickt Programm-Managerin Anika Reichardt zurück.

Alle Beteiligten haben sich gegenseitig unter die Arme gegriffen. "Die drei Monate, in denen wir zu Hause alleine lernen mussten, waren sehr schwer", erzählt Younes. Der 17-Jährige will im Herbst eine Lehre als Einzelhandelskaufmann beginnen. Dafür hat er seinen Pflichtschulabschluss nachgeholt.
Auch Baraa, ebenfalls 17 Jahre alt, ist einer der 30 Absolventen. Er möchte im Herbst an der Abend-HTL eine Ausbildung zum IT-Techniker beginnen.

Das selbständige Lernen während des Lockdowns war auch für ihn eine große Herausforderung. "Die Lehrer haben uns aber dabei sehr unterstützt", freut er sich. Mittlerweile können sich die insgesamt 30 Teilnehmer über ihren positiven Abschluss freuen. "Sie alle können wirklich sehr stolz auf ihre Leistungen sein", gratuliert Anika Reichardt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen