Bier aus dem Brauhof
Ein Biertempel für das Grätzel

Der Brauhof Wien verspricht Biergenuss in gemütlicher Atmosphäre. Nächtigen kann man im hauseigenen Hotel.
3Bilder
  • Der Brauhof Wien verspricht Biergenuss in gemütlicher Atmosphäre. Nächtigen kann man im hauseigenen Hotel.
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

In der Mariahilfer Straße wird Bier gelebt, erlernt, getrunken und zelebriert. Der Brauhof macht es möglich.

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Warum fährt man nach Fünfhaus? Mit welcher Attraktion kann man Kundschaft anlocken? Für Moses Draxl waren das keine einfachen Fragen, als er und seine Mitstreiter an die Neugestaltung des jahrelang leer gestandenen Gebäudes in der Mariahilfer Straße 156–158 gingen.

"Wir wollten nicht irgendein Bier anbieten, das sowieso überall in der ganzen Stadt zu haben ist. Es musste etwas Besonderes sein", so Draxl. Das Besondere will man nun in Form einer Zusammenarbeit mit dem Hofbräuhaus Kaltenhausen gefunden haben. Dabei handelt es sich um Salzburgs älteste Brauerei. In Wien bekommt sie nun einen eigenen Ableger. Ab September wird in der Mariahilfer Straße Bier gebraut. "Es wird bei uns natürlich das Original-Kaltenhausener Bier geben", sagt Draxl. "Aber wir werden auch eigene Kreationen herstellen." Noch wird die hauseigene Brauerei erst errichtet, schon bald aber soll aus 1.000-Liter-Tanks frisch gebrautes Wiener Lager und Indian Pale Ale mit natürlicher Kohlensäure direkt in die Zapfanlagen fließen. "Untergäriges Lagerbier ist in Wien vor 150 Jahren erfunden worden", so Draxl. "Wir setzen diese Tradition fort." Insgesamt sind neun offene Biere und 55 Craft-Biere in Flaschen im Angebot. "Man kann sich hier auch für den Eigenbedarf eindecken und Flaschen mit nach Hause nehmen."

Mit Bier ins Bett gehen

Während an der Brauerei noch gefeilt wird, ist ein weiteres Herzstück des Ensembles bereits voll in Betrieb. Neben der Brauerei, dem Gastgarten und dem Bierlokal befindet sich im Brauhof nämlich auch noch ein Vier-Sterne-Hotel. "Wir wollten, dass sich die Bierthematik in allen Bereichen widerspiegelt, auch in den Zimmern." Tatsächlich finden sich überall liebevolle Details. So wird man im Stiegenhaus des Hoteltrakts von einem Wand-Comic begleitet, der den Prozess des Bierbrauens detailreich nachzeichnet. Derzeit gibt es 42 Zimmer. "Wir sind zu 90 Prozent ausgelastet. Das ist ein schöner Anfangserfolg", findet Moses Draxl. "Das stimmt uns auch für den weiteren Projektverlauf optimistisch."

Bildung für Braukünstler

Noch im Aufbau befindet sich ein drittes Standbein des Brauhofs. In einem Seminarraum mit dazugehöriger Küche sollen Brautage, Braukurse sowie Biersommelier-Kurse angeboten werden. "Wir sind schon sehr gespannt darauf, wie sich das entwickeln wird", so Draxl. Es sei auch denkbar, hier entstandene Kreationen in das Sortiment aufzunehmen. "Das lassen wir aber erst einmal auf uns zukommen." Wer es weniger proaktiv mag, kann sich im bereits eröffneten und von Kastanienbäumen beschatteten Gastgarten niederlassen. Er ist Montag bis Samstag von 11 bis 23 Uhr geöffnet. Bis 22 Uhr gibt es traditionelle Wirtshausküche.

Autor:

Christian Bunke aus Wieden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.