Stadthalle
Neue Anrainerparkplätze in Rudolfsheim-Fünfhaus

Ab sofort sind 100 Parkplätze rund um die Stadthalle von 18 bis 8 Uhr nur für Anrainer reserviert.
  • Ab sofort sind 100 Parkplätze rund um die Stadthalle von 18 bis 8 Uhr nur für Anrainer reserviert.
  • Foto: Edler
  • hochgeladen von Conny Sellner

Mit einer ganz neuen Idee, um die Parkplatznot rund um die Stadthalle in den Griff zu kriegen, lässt nun Bezirksvorsteher Gerhard Zatlokal (SPÖ) aufhorchen. 

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Nicht nur bei Konzerten oder Großveranstaltungen sind Parkplätze rund um die Stadthalle im 15. Bezirk Mangelware. Um dem entgegenzuwirken und die Situation für Anrainer zu erleichtern, startet heute auf Initiative von Bezirkschef Gerhard Zatlokal (SPÖ) ein Pilotprojekt. Für die nächsten sechs Monate werden in der Zeit von 18 bis 8 Uhr rund 100 Parkplätze bei der Märzstraße, Felberstraße und dem Gürtel ausschließlich für Anwohner reserviert. 

In der übrigen Zeit können hier auch bezirksfremde Autofahrer ohne Parkpickerl parken. Die Regelung gilt ab sofort, wobei neue Hinweistafeln die neue Regelung  kennzeichnen. Eigene Bodenmarkierungen gibt es nicht. "Bei Erfolg könnte das Pilotprojekt um weitere 85 Stellplätze ausgeweitet werden", so Zatlokal, der sich eine "deutliche Verbesserung" für die Bewohner erwartet.

Ausweitung auf ganzen Bezirk möglich

"Ich habe immer für die Kritik Verständnis gehabt, dass Wirtschaftstreibende, Heimhilfen, soziale Dienste aber auch Privatpersonen in Anrainerparkzonen untertags keine Möglichkeit gehabt haben, solche leerstehende Parkplätze zu nutzen", konkretisiert Zatlokal der bz gegenüber. Für den 15. Bezirk sei es daher vor allem wichtig, dass Bewohner die Parkplätze in den Abend- bzw. Nachtstunden zur Verfügung hätten. Untertags stünden in diesem Gebiet ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

"Wenn die Evaluierung dieses Projekt ein positives Ergebnis bringt, dann wird diese Form des Anrainerparkens im ganzen 15. Bezirk, dort wo es notwendig und rechtlich möglich ist, umgesetzt. Auch in dem Wissen, dass diese Regelung von den inneren Bezirken abgelehnt wird, könnte gerade dieses Modell das passende sein. Daran erkennt man, dass eine einheitliche und über alle Bezirke gestülpte Lösung nicht immer die Beste für die Betroffenen ist. Anrainerparken soll eine Hilfestellung und von Nutzen für die im Grätzel wohnende Bevölkerung sein", so der Bezirkschef.

Das sind die Anrainerparkplätze:

In folgenden Abschnitten sind Parkplätze von 18 bis 8 Uhr nur für Anrainer reserviert:

  • Tannengasse 2-6: 10 Stellplätze
  • Beingasse 9-11: 10 Stellplätze
  • Hackengasse 7-11: 10 Stellplätze
  • Zinckgasse 2-4: 7 Stellplätze
  • Löhrgasse 1-7: 10 Stellplätze
  • Löhrgasse 21-23: 10 Stellplätze
  • Pelzgasse 17-21: 13 Stellplätze
  • Zinckgasse 19-23: 10 Stellplätze
  • Hackengasse 21-23: 10 Stellplätze
  • Beingasse 21-23: 10 Stellplätze
2 7 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen