Narren im Schutzhaus
Neue Faschingsgilde in Rudolfsheim

"Fasching Aktiv" lädt zur Faschingssitzung auf die Schmelz.
12Bilder
  • "Fasching Aktiv" lädt zur Faschingssitzung auf die Schmelz.
  • Foto: Fasching-aktiv
  • hochgeladen von Elisabeth Schwenter

Der 15. Bezirk hat jetzt eine eigene Faschingsgilde. Am 30. Jänner zeigen die Narren, was sie können.

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Am 11.11. um 11.11 Uhr beginnt er eben nicht, der Fasching. An diesem Tag und zu dieser Uhrzeit werden nämlich nur die Narren geweckt. Wer das weiß, zählt definitiv zu den Experten in Sachen Faschingszeit. Alexius Vogel, Obernarr im bunten Treiben dieser Stadt, legt großen Wert auf dieses Detail. Denn der Fasching beginnt erst am 7. Jänner. Und ein paar Wochen später, am Aschermittwoch, schläft der Narr auch schon wieder ein, nachdem er rund zwei Monaten lang um keinen Spaß verlegen war.

Vogel ist der Präsident der Faschingsgilde "Fasching Aktiv" und zumindest das halbe Jahr – von den Vorbereitungsarbeiten im Herbst bis zu den großen Auftritten in der Faschingszeit – mit Leib und Seele ein Narr.

O wär ich doch ein Narr!

Schon William Shakespeare hat in seinem Theaterstück "Wie es euch gefällt" diesen Wunsch geäußert. Und Vogel sieht das wohl genauso. Er zelebriert die Tradition der Narren jedes Jahr aufs Neue. Jetzt hat der 62-jährige Sachverständige für Staudämme eine Faschingsgilde in Rudolfsheim ins Leben gerufen, damit auch hier die Narren den Fasching zelebrieren können.

"Im Fasching kann man Dinge sagen, die man sonst nicht so einfach sagen kann. Die Menschen sind viel toleranter. Auch kleine Provokationen sind möglich", erzählt Vogel. "Und vor allem kann man dadurch, dass man eine Maske aufsetzt, in andere Identitäten schlüpfen, einmal jemand anders sein."

Die Narren im Schutzhaus

Die neue Rudolfsheimer Gilde besteht aus 40 aktiven Mitgliedern. "So eine Gilde muss gut organisiert und durchgeplant sein", erklärt der Fachmann. Hinter dem närrischen Treiben steckt viel Arbeit. Da gibt es zum Beispiel die Mädchengarde, die für unterhaltsame Tanzeinlagen sorgt. Dann braucht eine Gilde natürlich ein Ballett, in diesem Fall ein Damenballett. "Dabei ist es nicht wichtig, wie alt oder fit die Damen sind. Wichtig ist, dass sie gerne auf der Bühne stehen und sich mit dem närrischen Treiben identifizieren können", so Vogel. "Schön wäre auch ein Herrenballett gewesen. Doch das schaffen wir heuer nicht. Unsere Herren sind auch leider körperlich nicht mehr so gut beinander." Der rote Faden der Faschingssitzung, die am 31. Jänner im Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz stattfinden wird, ist die Geschichte einer Kreuzfahrt.

Die Büttenrede für den Abend im Schutzhaus hat Vogel schon fertig geschrieben. Aufgrund der aktuellen politischen Ereignisse wird sie in ihren Details aber wohl noch bis zum letzten Tag vor der Aufführung modifiziert werden. Ein echter Narr kennt eben keine Pause.

Die närrische Faschingssitzung findet am 31. Jänner im Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz statt. Beginn: 19 Uhr, Einlass ab 17.30 Uhr. Karten: 17 bis 20 Euro. Infos: www.fasching-aktiv.at

Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen