Rudolfsheimer Schandflecke - Siedlung Schmelz wurde nach 95 Jahren so "verschönt"

44Bilder
Wo: Siedlung Schmelz, Mareschpl., 1150 Wien auf Karte anzeigen

95 Jahre und nun beschmiert

Meine Schwiegermutter wohnt seit ihrer Geburt im Jahre 1922 hier in der Siedlung Schmelz in Rudolfsheim-Fünfhaus.

Wenn sie aus dem Fenster sieht und die "künstlerischen Werke" von Sprayern an den Wänden der Gebäude erblickt, ist sie sehr traurig und sagt: "Ich bin jetzt im 93. Lebensjahr, aber so eine Sauerei hab' ich noch nie gesehen!"

Die Siedlung Schmelz auch Mareschsiedlung genannt, wurde 1918 geplant und von 1919 bis 1924 erbaut und war bisher, von kleinen Mängeln abgesehen, ein Schmuckstück der Gemeindebauten.

Ein Schmuckstück ja, aber seit einiger Zeit toben einige Sprayer durch die Siedlung.

Besonders am letzten Wochenende war es besonders arg. Es wurde nicht einmal der Kindergarten und die Parkanlage verschont.

Hier eine Auswahl der "Kunstwerke":

Spraydosen sollten wie Knallkörper nur an "erwachsene Personen" verkauft werden..................!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen