Volkshilfe: Beratung für bedürftige Rudolfsheimer

SPÖ-Bezirksrat Wolfram Mack ist der neue Chef der Volkshilfe Rudolfsheim.
  • SPÖ-Bezirksrat Wolfram Mack ist der neue Chef der Volkshilfe Rudolfsheim.
  • Foto: BV15
  • hochgeladen von Andrea Peetz

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Neuer Chef für die Volkshilfe: Ab sofort steht SPÖ-Bezirksrat Wolfram Mack an der Spitze der Einrichtung am Mareschplatz 5. Gemeinsam mit 14 Helfern engagiert sich Mack für Rudolfsheimer, denen es finanziell nicht so gut geht.

"Zu uns in die Sprechstunden kommen Familien, die am Existenzminimum leben. Da ist schon die Anschaffung einer Schultasche eine Herausforderung", so Mack.

Schulbücher und Kleidung

Die Familien werden aber nicht nur beraten, sondern erhalten auch Essenspakete, Schulbuchgutscheine oder Kleidung. Ebenso veranstaltet das Team Sammelaktionen oder transportiert und montiert etwa für alleinerziehende Mütter Möbel. Auch ein Frühlingsfest ist laut Wolfram Mack bereits in Planung.

Die Sprechstunden der Volkshilfe am Mareschplatz 5 sind kostenlos. Voranmeldung ist keine nötig. Pro Sprechstunde können zehn Familien betreut werden. Die nächsten Termine: 5. und 19. April, 16.30–18 Uhr. Info: 0650/7111840

Autor:

Andrea Peetz aus Wien

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.