31.12.2017, 11:44 Uhr

Das alte geht, das neue kommt ...

... wie's sich's zum Jahreswechsel frommt.
War's gut im alten Jahr, war's schlecht?
Im Nachhinein war's uns nie recht.
(Es wird von Fall zu Fall vielleicht
auch mal Zufriedenheit erreicht)
Sei's wie es sei, am besten ist,
dass man's Erinnern nicht vergisst -
an Menschen, die einem begleiten
in guten wie in schweren Zeiten.
Mancher ist gar oft allein,
man fragt sich: muss denn das so sein?
Zu oft strebt man nach Macht und Geld,
dabei ist's anderes, was zählt,
will man als Mensch ein Mensch auch bleiben
muss man die Gier erstmal vertreiben!
Die Welt lebt schnell und immer schneller,
Gefühle bleiben oft im Keller.
Drum ist mein Tipp zu Guter Letzt,
dass man sich in den Keller setzt :-)
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
14 Kommentareausblenden
33.760
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 31.12.2017 | 11:50   Melden
102.425
Heinrich Moser aus Ottakring | 31.12.2017 | 13:07   Melden
25.774
Kurt Dvoran aus Schwechat | 31.12.2017 | 13:15   Melden
47.272
lieselotte fleck aus Simmering | 31.12.2017 | 14:00   Melden
10.297
Günter Kramarcsik aus Landeck | 31.12.2017 | 14:23   Melden
21.322
Petra Maldet aus Neunkirchen | 31.12.2017 | 15:50   Melden
4.990
Uschi Rischanek aus Döbling | 31.12.2017 | 17:31   Melden
9.529
Eduard Führer aus Güssing | 31.12.2017 | 17:46   Melden
65.782
Richard Cieslar aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 31.12.2017 | 21:37   Melden
4.148
eva krawanja aus Bruck an der Mur | 01.01.2018 | 12:25   Melden
59.060
Poldi Lembcke aus Ottakring | 01.01.2018 | 17:44   Melden
65.782
Richard Cieslar aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 01.01.2018 | 18:53   Melden
80.962
Josef Lankmayer aus Lungau | 01.01.2018 | 20:40   Melden
32.703
Karl Vidoni aus Innsbruck | 01.01.2018 | 21:09   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.