22.05.2017, 20:11 Uhr

i hab' kan Zins no zahlt.............

Ein uururururaltes Wienerlied aus der untersten Schublade...

I hab’ kan Zins no zahlt

Du schaust heut’ so grantig drein
so sagt zum Franz sein Spezi,
trink ma noch an Liter Wein,
jedoch der Franz seufzt: nein!
Du kan Wein du machst mir bang,
schreit sein Freund bist leicht krank?
Mit mein Hausherrn brummt der Franz,
hab’ i a Dissonanz!

I hab’ kan Zins no zahlt ich bin nervös,
und auch der Gaskassier ist auf mich bös.
Dran ist der Wein nur schuld, das heißt der Wirt
weil mich sein Heuriger zu oft verführt.
Mir hab’n das Licht abdraht im Kabinett,
ich find auch ohne Licht mein Himmelbett!
Mir tuat’s nichts z’fleiß ich pfeif’ schon auf das ganze Geld,
doch mein Hamur den nimmt mir keiner auf der Welt!

Hundert Schilling borg ich dir,
so meint zum Franz sein Spezi,
in an Jahr hab’ ich a Glück
so krieg ich’s ja zurück!
Doch der Franz meint voll Nobless:
Ich brauch nur achtzig S,
für den Rest laß ich dich leb’n
und mi’ dein Freund danebn’!

I’ hab’ kan Zins no zahlt ich bin nervös ....…...

gesungen hat es die Maly Nagl.....


https://youtu.be/ecKe2q95kXQ
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
73.284
Poldi Lembcke aus Ottakring | 22.05.2017 | 22:34   Melden
7.052
Ilse Hanold aus Rudolfsheim-Fünfhaus | 23.05.2017 | 14:52   Melden
7.285
Gerhard Heising aus Stubai-Wipptal | 30.05.2017 | 12:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.