03.01.2018, 09:13 Uhr

2018: Das erwartet Rudolfsheim-Fünfhaus

Grünoase für Jung und Alt: Der Forschneritschpark wird mit einem großen Spielplatz und neuen Sitzplätzen ausgestattet. (Foto: Büro Carla Loh)

Die großen Drei: Diese Themen und Projekte kommen heuer auf den 15. Bezirk zu.

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Langweilig wird es im 15. Bezirk heuer sicher nicht – hier die Highlights auf einen Blick.

Forschneritschpark

Der beliebte Park an der Johnstraße wird unter Beteiligung der Rudolfsheimer aufgewertet. Was sich ändert? Größerer Kinderspielplatz, neue Kraftgeräte für Erwachsene, Flutlicht und zusätzliche Sitzmöbel. Geplanter Beginn der Neugestaltung ist im März 2018. Während der viermonatigen Bauphase wird der Park gesperrt sein. Freuen kann man sich aber bereits auf das Eröffnungsfest, das für den Sommer 2018 geplant ist.

ÖBB-Areal

Business Park oder doch lieber Wohnungen? Das 75.000 Quadratmeter große ÖBB-Areal hinter dem Westbahnhof gilt bereits seit vergangenem Jahr als Zankapfel. SPÖ-Bezirkschef Gerhard Zatlokal setzt auf einen "Mix aus leistbaren Wohnungen und neuer Infrastruktur", die ÖVP lobbyierte für einen Wirtschafts- und Wohnpark mit Kindergärten und Freizeitangeboten. Und die ÖBB? Die haben das Areal zwar grundsätzlich zur Neuentwicklung freigegeben, geklärt werden muss aber noch, welche Fläche wann nicht mehr gebraucht wird. Fix ist also wohl nur eines: Auch 2018 wird die Thematik den Bezirk intensiv beschäftigen.

Schwendermarkt

Ein großes Thema aus dem alten Jahr wird sich bis ins neue ziehen: die Causa Schwendermarkt. Was aus dem Markt-Grätzel werden soll, darüber wird seit 2015 beraten. Damals wurde auch angekündigt, dass der große Umbau 2018 starten soll. Und noch ein Paukenschlag soll für die Standler folgen: Die Neuregelung des Marktgesetzes wurde von der Stadt Wien für 2018 angesetzt. Die Standler vom Schwendermarkt hoffen, dass damit auch das aktuell geltende Merkblatt seine Gültigkeit verlieren wird. Derzeit dürfen nämlich Standl, die neu eröffnen oder übernommen werden, keinen Gastro-Bereich mehr anbieten.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.