30.06.2017, 15:11 Uhr

Fahrzeug überschlug sich auf der Felberstraße

Dieser Kia blieb auf der Felberstraße am Dach liegen. (Foto: Berufsrettung Wien)

Eine 41-jährige Lenkerin verlor am Freitag die Kontrolle über ihren schwarzen KIA. Das Fahrzeug blieb am Dach liegen.

RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Am Freitag kam es gegen 8.30 Uhr zu einem spektakulären Unfall in der Felberstraße. Warum sich das Fahrzeug überschlug, ist noch nicht geklärt. Fakt ist: Die 41-jährige Lenkerin landete mit ihrem schwarzen KIA am Dach.

Dabei hatte die Wienerin großes Glück: Sie wurde nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Sie zog sich jedoch mehrere Prellungen zu. Eine zufällig vorbeikommende Rettung des Arbeiter-Samariter-Bundes leistete der Patientin Erste Hilfe. Zwei Teams der Berufsrettung Wien übernahmen die notfallmedizinische Erstversorgung vor Ort. Die Patientin wurde zur weiteren Abklärung in Spital gebracht. Die Feuerwehr räumte anschließend die die Unfallstelle und schleppte das Fahrzeug ab.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.