07.02.2018, 13:57 Uhr

Opernball 2018: Lugner präsentierte Stargast Melanie Griffith

Im Rampenlicht: Melanie Griffith und Richard Lugner am Mittwoch in der Lugner City. (Foto: Markus Spitzauer)

In der Lugner City fand am Mittwoch die Pressekonferenz mit Richard Lugner und Melanie Griffith statt.

WIEN. Baumeister Richard "Mörtel" Lugner präsentierte am Mittwoch seinen Stargast für den Opernball 2018, Melanie Griffith (60). Im Rahmen einer Pressekonferenz in der Lugner City standen das Wiener Original und die US-Schauspielerin vor Journalisten Rede und Antwort. Zahlreiche Schaulustige und Interessierte versammelten sich in der zentralen Halle des Einkaufstempels. 

Griffith bezeichnete Lugner "very kind, friendly and sexy". Auf die Frage, warum Lugner gerade Griffith zum Opernball eingeladen hätte, reagierte der Baumeister wenig kreativ: "Würden Sie sich lieber einen anderen Gast wünschen?", konterte Mörtel. In Wien ist Griffith bereits am Dienstagabend gelandet. 



Die Schauspielerin ist bereits zum zweiten Mal in Wien. Zuvor war sie schon am Lifeball. Beim Opernball wird die 60-Jährige ein schwarzes Kleid tragen, soviel wurde verraten. Der Designer: Azzedine Alaïa. Ingesamt lädt Richard Lugner heuer 12 Gäste in seine Loge in der Wiener Staatsoper ein. Im vorigen Jahr war übrigens Goldie Hawn Lugners Stargast. 

Lesen Sie auch: 

*Opernball 2018: 3 Fragen an Richard Lugner
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.