12.10.2014, 18:53 Uhr

8.10.2014: FC Stadlau vs. Austria Wien (2)

Dem war zum Glück nicht so. Dank Riesen-Einsatz aller Stadlau-Funktionäre konnten viele Karten an den Konsumenten gebracht werden - und letztlich füllten ca. 1200 Zuseher die Tribüne und sonstigen Zuseherräume. Mit der gewohnt starken Defensive ließ Stadlau von Anfang an gegen einen "Scheiberlspiel" praktizierenden, aber nicht unbedingt top-motivierten, Bundesligisten nur wenig Gefahr vorm eigenen Tor zu - und wenn, dann sorgte unbändiger Stadlauer Einsatz (z.B. Kapitän Simon Hobiger vor der Linie) oder der gewohnt glänzend disponierte Goalie Benjamin Neckam dafür, dass nichts draus wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.