06.10.2016, 10:20 Uhr

Schmuckmöbel designed by Sonja Steidl in 1150 Wien Rudolfsheim-Fünfhaus – Die smARTeste Art um Ihren Schmuck abzulegen

Wer seinen Schmuck nicht verstecken will, aber trotzdem gut aufbewahrt wissen möchte, sollte sich die Schmuckmöbel von Sonja Steidl genauer ansehen.
Wien: Rudolfsheim-Fünfhaus |

Die Wiener Designerin Sonja Steidl entwirft und produziert Schmuckmöbel als dekorative Stilobjekte zur Aufbewahrung von Schmuck und Mode - Accessoires.

Das Besondere daran ist, dass jedes Schmuckmöbel ein handgefertigtes Unikat ist. Zur Herstellung werden ausschließlich natürliche Materialen verwendet, wie Holz und Metall. Aber auch Weinstöcke, Bücher und Flaschenverschlüsse werden in verschiedenen "Upcycling-Verfahren" als Werkstoffe herangezogen.

Der Erfolg gibt ihr recht

2010 entwarf und produzierte Sie ihren ersten Schmuckmöbel, die prompt zu Verkaufsschlagern wurden. Bestärkt durch den Erfolg, gründete Steidl ihr eigenes Unternehmen, um fortan ihre Aufmerksamkeit und Zeit voll und ganz ihrer Leidenschaft zu widmen.



"Ich erkannte das Bedürfnis meiner Kundinnen, Schmuck nicht nur zu tragen, sondern ihn auch dekorativ in den Wohnräumen zu präsentieren. Darüber hinaus bieten Schmuckmöbel eine praktische Lösung zur übersichtlichen und geordneten Aufbewahrung der Lieblingsstücke ihrer Trägerinnen."

Mittlerweile gibt es mehr als 35 Serien der smARTen Schmuckmöbel. Abgerundet wird das Sortiment durch Garderoben, Schal- bzw. Tuchhalterungen und Schlüsselbretter.

Damit hat Steidl das Ziel erreicht, mit der Entwicklung ihrer Serien außergewöhnliche, leistbare und praktische Kleinmöbel für den Alltag zu fertigen.


Zur Person:

Schon seit frühester Jugend übten Formen und Materialien eine magische Anziehungskraft auf die Wiener Designerin Sonja Steidl aus. Sie maturierte an der HTL für Maschinenbau und Automatisierungstechnik. Die weiteren Ausbildungen zur Farb- & Stilberaterin und Interieur Designerin bilden das Fundament zum sicheren Umgang mit Farben und Formen beim Entwurf und der Herstellung der smARTen Schmuckmöbel. In diesem Zeitraum entstanden die ersten Entwürfe der Schmuckmöbel und der Aufbau einer eigenen Werkstatt in 1150 Wien.

Ihre liebevoll gestalteten Schmuckmöbel können immer wieder auch außerhalb ihrer Werkstatt, bei Messen und Märkten, erworben werden bzw. natürlich ganzjährig über ihren Onlineshop, über den sie auch weltweit versendet.

Die nächsten Termine:

- Adventmarkt vor der Karlskirche
18.11.2016 – 23.12.2016 von 12.00 bis 20.00 Uhr

- Marktstand bei VitalPlus-Messe
9.11.2016 – 12.11.2016


Kontakt:
Schmuckmöbel – Farben ins Leben
Clementinengasse 5
1150 Wien
Tel.: 0699/18060044
Mail: office@schmuckmoebel.at
Homepage: www.schmuckmoebel.at

Öffnungszeiten nur nach telefonischer Absprache!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.