Österreichpreis 2021

Anzeige



Mit dem Schwerpunktthema „Innovative Bildungsangebote“ veranstaltet die Familie & Beruf Management GmbH in Kooperation mit UNICEF Österreich – anlässlich des 75. Geburtstags der Organisation – den Österreichpreis 2021 „Gemeinden für Familien“. Der Preis wird im Rahmen der Zertifizierung familienfreundlichegemeinde verliehen und soll das Engagement Stadt-/Markt-/Gemeinden österreichweit sichtbar machen, um Österreich noch ein Stück familienfreundlicher zu machen. Die folgenden 17 Nominierten überzeugen mit ihren Initiativen und stellen sich nun dem Online-Voting. Wer soll den Österreichpreis 2021 gewinnen? Stimmen Sie jetzt ab!



Eingereichte Projekte

Beschaffung von Endgeräten für Kinder und Jugendliche mit Asylhintergrund

Zum Projekt

> Kurzinfo

Ausweitung der Eltern-Kind-Bildung auf alle Ortsteile

Zum Projekt

> Kurzinfo

Home Schooling: Weiterverwenden und Ressourcen schonen!

Zum Projekt

> Kurzinfo

Ein Covid-19 Betreuungsangebot für Familien in herausfordernden Zeiten

Zum Projekt

> Kurzinfo

Kinder- und SchülerInnenbetreuung

Zum Projekt

> Kurzinfo

Förderung der seelischen Ausgeglichenheit der Kinder und Jugendlichen

Zum Projekt

> Kurzinfo

Feriendeutschkurs für Volksschulkinder

Zum Projekt > Kurzinfo

"kleine Leut’ – gut betreut" wird krisenfit und digital

Zum Projekt

> Kurzinfo

Offener Bücherschrank "Bushütte"

Zum Projekt

> Kurzinfo

Leselaube - Generationendialog "Post für dich"

Zum Projekt

> Kurzinfo

Neue EDV-Anlage für die Volksschule

Zum Projekt

> Kurzinfo

digi.quiz

Zum Projekt

> Kurzinfo

Kinder dahoam

Zum Projekt

> Kurzinfo

Bildung macht munter: Die Gemeinde findet das beste Setting für jedes Kind!

Zum Projekt

> Kurzinfo

mEinbildung

Zum Projekt

> Kurzinfo

Spurensuche Theater

Zum Projekt

> Kurzinfo

Beschäftigung eines jungen Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Zum Projekt

> Kurzinfo



Das Voting

Das Voting ist beendet.




Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.