Bezahlte Anzeige

Bildungsblicke – das neue Bildungsmagazin für Salzburg

Das BFI Salzburg geht mit dem Bildungsmagazin „Bildungsblicke“ einen neuen Weg, um die Begeisterung für Bildung mit den Salzburgerinnen und Salzburgern zu teilen.

„Mit dem neuen Bildungsmagazin ‚Bildungsblicke‘ möchten wir Hintergründe und Perspektiven aufzeigen, die den Menschen Orientierung geben, damit sie ihr Potenzial und ihre Möglichkeiten bestmöglich nützen können,“ so BFI-Direktor Werner Pichler.

Bildungsgeschichten über neue Chancen

Daher ist die erste Ausgabe der „Bildungsblicke“ voller interessanter Bildungsgeschichten über Chancen in der Arbeitswelt, spannende Bildungswege und neue Möglichkeiten, welche sich zum Beispiel durch die fortschreitende Digitalisierung bieten.
Expertinnen und Experten, die für Ihre Fachgebiete brennen, lassen die Leserinnen und Leser an ihrer Expertise teilhaben. Die Beiträge sind dabei so vielfältig und zukunftsorientiert wie das Ausbildungsangebot des BFI Salzburg. So zeigt etwa die Katze einer Lebens- und Sozialberaterin den Weg. Drei starke Frauen erreichen durch die richtige Unterstützung ihre Berufsziele als Fachkräften in Handwerk und Technik. Die Digitalisierung als Revolution oder Medienhype wird ebenfalls beleuchtet.

Bildung als Investition in die Zukunft

Bildung gestaltet Zukunft. Mit dem neuen Magazin „Bildungsblicke“ können sich Interessierte künftig zweimal jährlich über aktuelle Bildungsthemen und -möglichkeiten informieren. Das breite Bildungsangebot des BFI Salzburg ermöglicht konkrete Wege für die persönliche Aus- und Weiterbildung.

Die erste Ausgabe der „Bildungsblicke“ kann kostenlos per E-Mail an info@bfi-sbg.at angefordert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen