Stadtführung Salzburg, Samstag, 5. Oktober 2019, 10:30 - 12:30 Uhr
Durch die Linzer Gasse und das Kapuzinerkloster - vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Foto: Jakob Weilpoltshammer

Linzer Gasse und Steingasse beheimateten im Mittelalter die verschiedensten Handwerkbetriebe. Ein Badehaus, der Bruderhof sowie ein kleiner Friedhof bildeten die Infrastruktur für die Menschen auf dieser Salzachseite. Als erste Kirche am rechten Salzachufer entstand die Imbergkirche, später kamen Andräkirche und Sebastianskirche dazu.

Die Kapuziner wurden von Wolf Dietrich von Raitenau nach Salzburg geholt. Sie laden uns zum Besuch in ihr Kloster ein. Wolf Dietrich ließ auch den heutigen Friedhof St. Sebastian anlegen und darin sein Mausoleum errichten. Er wollte über den Tod hinaus mit seinem Volk vereint sein.

Der Rundgang bietet einen Streifzug über verschiedene Jahrhunderte und legt Zeugnis über verschiedene Persönlichkeiten in diesem Stadtteil ab. Stefan Zweig und Georg Trakl kommen dabei ebenfalls nicht zu kurz.

Treffpunkt: Ecke Linzer Gasse / Franz-Josef-Straße, Kosten 15 Euro, Anmeldung unter VHS, Tel. 0662 876 151-640. Die Führung findet mit Irene Gramel, staatlich geprüfte Fremdenführerin, statt.

Weitere Führungen mit Irene Gramel unter www.salzburgkultur.at

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen