Einzige elektronische 1-Mann-Band aus Malawi, Afrika in Salzburg
Faith Mussa (Malawi Music Award Winner) bringt afrikanische Rhythmen nach Salzburg-Itzling

2Bilder

Faith Mussa (*1985) stammt vom Yawo Stamm ab, wo seine Leidenschaft für Musik schon im Alter von 4 Jahren im „Mussa-Familien-Chor“ gefördert wurde, der bei christlichen Veranstaltungen auftrat. Später fing Faith an, auf handgemachten Gitarren, die er sich selbst aus Benzinkanistern gebastelt hatte, zu spielen. Mit 10 Jahren versuchte er Musik, die er im Radio hörte, selber nachzuspielen.

2004 gewann Faith Mussa den renommierten Chirunga-Preis als bester Sänger. Mittlerweile gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern Malawis und ist über dessen Landesgrenzen hinaus bekannt. Als erste und einzige „elektronische Ein-Mann-Band“ Malawis, kombiniert er traditionelle afrikanische Vibes mit Modern Sounds. Mit seinem Mix versteht er es seine Besucher in eine andere Welt mitzunehmen und erzählt über Jesus, Gott und Themen, die ihn sehr beschäftigen, wie soziale Gerechtigkeit.

Faith setzt sich unter anderem für die Rechte von Kindern und Menschen mit Albinismus ein.

Im Konzert singt er in den Sprachen Chichewa und Englisch (Übersetzung).

Eintritt: freiwillige Spenden, die dem Ubwenzi/Malawi Projekt zugute kommen.

Datum: Donnerstag, 6. Juni 2019, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeinde Unterwegs, Schopperstraße 18, 5020 Salzburg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen