Internationales Jugendchorkonzert beim Fest der Volkskulturen

Der Kirchenchor Reims wird beim Fest der Volkskulturen erstmals in Salzburg gastieren. Im Bild das Oberstimmen-Vokalensemble des Chores.
2Bilder
  • Der Kirchenchor Reims wird beim Fest der Volkskulturen erstmals in Salzburg gastieren. Im Bild das Oberstimmen-Vokalensemble des Chores.
  • Foto: © vincentzenon.com
  • hochgeladen von Florian Grabner

Salzburg. Vom 8. bis 10. Juli 2016 feiern die Salzburger Volkskulturen anlässlich der 200-jährigen Zugehörigkeit zu Österreich ein besonderes Fest. Drei Tage lang gibt es Musik, Gesang, Tanz, spezielle Bräuche und Traditionen, Handwerkskunst und kulinarische Spezialitäten aus den verschiedensten Kulturkreisen zu erleben.

Dabei erwartet die Besucher ein erlebenswertes europäisches Chor-Gemeinschaftsprojekt: Chöre aus drei europäischen Ländern treffen sich am Samstag, den 9. Juli, in der Universitätsaula, um auf den Spuren Mozarts zu wandeln; um sich inspirieren zu lassen von seiner Musik, seiner Persönlichkeit und seinem Leben. Im Rahmen der „Europäischen Mozart Wege“ – einem Netzwerk aus authentisch von Mozart bereisten Städten und Stätten – treffen der Knabenchor „Les Pastoureaux“ aus Waterloo, Belgien, der Jugendchor der Kathedrale Reims, Frankreich, und die Jugendkantorei am Salzburger Dom zusammen.

Auf dem Programm stehen sakrale wie weltliche Stücke. Den feierlichen Abschluss bilden drei Werke von Wolfgang A. Mozart, die von den Chören zusammen angestimmt werden: Ave verum corpus, Benedictus sit Deus, Laudate Dominum. Die teilnehmenden Chöre werden im Anschluss an das Konzert zu „Jungen Botschaftern der Europäischen Mozart Wege“ ernannt. Die Moderation übernimmt Manfred Baumann.

Eine weitere Besonderheit bietet dieses internationale Chorkonzert, das am Samstag, den 9. Juli, um 19:00 Uhr in der Universitätsaula statt findet. Tritt doch zum ersten Mal in der 52-jährigen Städtepartnerschaftsgeschichte von Reims und Salzburg der Jugendchor der Kathedrale Reims in Salzburg auf. Der Eintritt ist frei!

Plätzesingen am Samstag-Nachmittag

Bereits am Nachmittag werden Salzburgs Chöre bei einem Plätze-Singen die Altstadt erklingen lassen. Jeweils zwei Chöre präsentieren ein gemeinsames Programm und wandern anschließend zum nächsten Platz weiter. Zu hören werden sein: Volksliedchor Abtenau, Männerchor Kuchl, Singkreis Pfarrwerfen, Pongau g’mischt, KowiCanto, Volksliedchor Eugendorf, Lungau Vokal, Lungauer Liedertafel, Singverein Piesendorf und Chorgemeinschaft Maishofen. Im Namen aller Sängerinnen und Sänger laden wir herzlich zu diesem musikalischen Fest ein.

Weitere Infos zum Fest der Volkskulturen gibt's hier -->

Wo: Universitätsaula, Hofstallgasse, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen
Der Kirchenchor Reims wird beim Fest der Volkskulturen erstmals in Salzburg gastieren. Im Bild das Oberstimmen-Vokalensemble des Chores.
„Les Pastoureaux“ aus Waterloo – Belgien. Der Jugendchor besteht aus 50 Jungen zwischen 7 und 14 Jahren.  Die Sängerknaben sind in Belgien sehr gefragt und treten regelmäßig bei internationalen Musikfestivals auf. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen