Kühle Abwechslung für heiße Tage

Das Spielzeug Museum wartet in den Ferien mit einem bunten Ferienprogramm auf, dass sich bereits an Kinder ab neun Monaten richtet.
10Bilder
  • Das Spielzeug Museum wartet in den Ferien mit einem bunten Ferienprogramm auf, dass sich bereits an Kinder ab neun Monaten richtet.
  • Foto: Spielzeug Museum/Eva trifft. Fotografie
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

SALZBURG (sm). Die Hitze des Sommers bringt Salzburg zum glühen. Wer nicht den Weg über verstopfte Autobahnen in den Urlaub nimmt, kann in der Stadt viele aufregende Dinge für die ganze Familie erleben, die den Geist und die Sinne anregen.

Das Haus der Natur

bietet für jedes Alter, einzeln, als Familie oder in Gruppen einen kostenlosen Schätze-(S)Pass an. Im Juli und August wird von elf bis 15:00 Uhr die Jagd eröffnet. Einfach beim Eintritt die Schatzkarte abholen und im Haus der Natur auf die Suche gehen. Für jedes gefundene "Juwel" gibt es einen Sticker in den Schätze-Pass. Für Blinde und seheingeschränkte Menschen gibt es das Angebot "Das Museum be-greifen". In dieser eineinhalbstündigen Führung können die Exponate berührt werden und werden für nichtsehende Menschen genau beschrieben. Die Führung lässt sich auch für Sehende buchen, die im Experiment "Licht aus" durch Dunkelbrillen in die absolute Finsternis eintauchen und sich ganz auf ihre anderen Sinne verlassen müssen.

Wasser marsch in Hellbrunn

In den neugestalteten Kutschenräumen lässt sich bei freiem Eintritt am Hauptweg zum Schloss in vier Liegen das Hören verschiedenster Geräusche erfahren, Abkühlung schafft der Wasserwundergarten. Der Skulpturenpark verbindet Kunst und Natur und wird jährlich wechselnden Künstlern als Präsentationsort dienen. Den Anfang macht der spanische Bildhauer Enrique Asensi.

Neue Residenz in der Ferienzeit

Im Juli findet eine Woche lang jeweils vormittags in der Neuen Residenz die Ferien-Werkstatt-Woche statt, in der die Kinder von einer Kunstpädagogin und einem Künstler begleitet Geschichten als Druck, mit Kostüm oder Fotografie erzählen. Information und Anmeldung unter +43-662 62 08 08-722,-723

Sommerfest und Spiele

Am letzten Schultag wird im Spielzeug Museum mit Sommerbowle, Kinderschminken, Seifenblasen und Partyspielen gefeiert. Die ganze Ferienzeit über werden verschiedene Programme angeboten: Experimentieren mit Sand, Klettern, Baden in Reis, Basteln oder Vorlesen lassen – die Kinder der jeweiligen Altersgruppe ab neun Monate, werden hier über den Tag hinweg kreativ betreut.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.