Muttertag 2021
Gedanken einer Mutter im Gedicht zusammengefasst

Was bedeutet es eigentlich Mutter zu sein? Für Aloisia Wipplinger, selbst zweifache Mutter war es "ein großes Geschenk", als aus der "Liebe zwischen Mann und Frau" Kinder entstanden.
  • Was bedeutet es eigentlich Mutter zu sein? Für Aloisia Wipplinger, selbst zweifache Mutter war es "ein großes Geschenk", als aus der "Liebe zwischen Mann und Frau" Kinder entstanden.
  • Foto: sm
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Aloisia Wipplinger aus der Stadt Salzburg schreibt leidenschaftlich gerne Gedichte. Die zweifache Mutter und selbst Großmutter lässt zu Muttertag in ihrem Gedicht Revue passieren.  

SALZBURG. Zu Muttertag, heute am 9. Mai 2021, sandte uns unsere Bezirksblätter-Leserin Aloisia Wipplinger, aus Gnigl, das Gedicht "Muttertag aus Sicht einer Mutter", das wir hier sehr gerne veröffentlichen:

Muttertag aus Sicht einer Mutter

Das größte Glück für mich auf Erden
war, dass ich durfte Mutter werden. 
Als erstmals ich mein Kind gesehen, 
wußt' ich, ein Wunder ist geschehen, 
denn aus der Liebe von Frau und Mann 
ein neues Leben hier heute begann. 

Wie schön es ist sein erstes Lachen zu sehen, 
die ersten Schritte an meiner Hand zu gehen. 
Wie voll Vertrauen ins Gesicht es mir schaut
und allen meinen Worten gläubig vertraut. 
Die lässt vergessen, das manchen Tag und manche Nacht
bei Krankheit ich bange an seinem Bette gewacht. 

Denk' heute ich manchmal daran wie weit 
vergangen sind Schule und Ausbildszeit. 
Was jetzt mein Kind an Glück mit kann geben, 
ich darf noch teilnehmen an seinem Leben
und wenn meine Enkel zu mir dann kommen, 
weiß ich, mein Traum hat neu begonnen. 

Mehr aus der Stadt erfährt du >>hier<<
Lies >>hier<< mehr Artikel von Sabrina Moriggl

Schau dir auch diese Beiträge an:

Fit und vital mit 92 Jahren - Aloisia Wipplinger erzählt
Die vielen "Rollen" der Frau ausleben

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen