Die Schilddrüse, das permanent misshandelte Organ

Wann: 28.06.2017 19:30:00 Wo: Kirchenstraße 55a, Salzburg auf Karte anzeigen

Schilddrüsenerkrankungen sind seit Jahren rasant im zunehmen

Das liegt unter anderem daran, das wir durch Nahrungsmittelzusätze wie u.a. jodiertes Salz, aber auch über jodhaltige Futter-und Düngemittel in Viehzucht und Ackerbau täglich das X- fache der Tageshöchstdosis an Jod zu uns nehmen. Keine Schilddrüse hält dies auf Dauer aus. Mögliche Folgen können sein: Herzrhythmusstörungen, Apnoe, Schweißausbrüche, Psoriasis, Autoimmunerkrankungen usw. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Folgen der "Jod-Überversorgung" in der SSHG, der Schilddrüsen-SelbstHilfe-Gruppe Salzburg bei Vorträgen, Erfahrungsaustausch und Diskussionen.
Das nächste monatliche Treffen der SSHG findet am Mittwoch, den 28. Juni um 19:30 im Lokal der Volkshilfe, Kirchenstraße 55a, Salzburg statt.
Gäste sind herzlich willkommen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen