Bezahlte Anzeige

Superkräfte muss Mann eben aufladen

Veit Salentinig ist geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Plenos in Salzburg.
  • Veit Salentinig ist geschäftsführender Gesellschafter der Agentur Plenos in Salzburg.
  • Foto: Florian Stürzenbaum
  • hochgeladen von Angelika Pehab

"Als erfahrene Full-Service-Agentur freut es uns immer besonders, wenn wir unser Know-how und unsere Expertise auch dort einsetzen dürfen, wo es um Projekte zum Wohle der Gesellschaft geht – der Heldencheck ist mit seinem Gesundheitsschwerpunkt für Männer mit Sicherheit ein solches. Wir haben bei der Konzeption und Umsetzung der Kampagne versucht, die erfolgreichen Elemente der Vergangenheit sowie die Interessen unserer Projektpartner zu bewahren und gleichzeitig die Kommunikationskanäle digital zu erweitern und zu modernisieren. Neben einer thematisch konzentrierten klassischen Sonderbeilage zum Thema ‚Männergesundheit’ werden wir vor allem neue Kommunikationsplattformen wie einen eigenen, suchmaschinenoptimierten Blog und spezifische Facebook- & Onlinekampagnen nutzen, um die Reichweite des Themas zusätzlich zu erhöhen. Neben der digitalen Kommunikationserweiterung war uns auch in der Tonalität ein Augenzwinkern wichtiger als der drohende Zeigefinger. Spritziges und dennoch wertvolles Infotainment, digital, aber auch in der greifbaren Welt, gepaart mit einer klaren Content-Strategie und kreativer Umsetzung war uns wichtig. Eine besondere Herausforderung ergibt sich durch die Abstimmung und Koordination der Projektpartner. Dabei bedarf besonders die Organisation der Gesundheits-Screenings viel Expertise und Know-How im Bereich des Projekt- und Eventmanagements. Ein Geschäftsbereich, den wir mit viel Erfahrung seit vielen Jahren erfolgreich betreuen“, erklärt plenos-GF Veit Salentinig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen