Das war das Narzissenfest 2017

Die Narzissenhoheiten Lisa Streussnig, Brigitte Maier und Maria Benischek begeisterten in ihrer Ausseer Tracht.
161Bilder
  • Die Narzissenhoheiten Lisa Streussnig, Brigitte Maier und Maria Benischek begeisterten in ihrer Ausseer Tracht.
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

BAD AUSSEE (tres). Bei traumhaften Sommerwetter fand das 58. Narzissenfest im Ausseerland-Salzkammergut statt.

In mühevoller Kleinarbeit wurden an die zwei Millionen Narzissen, die in der Region wild wachsen, in wunderschöne Blumenfiguren verwandelt. Beim Stadtkorso in Bad Aussee hatten die Besucher am Sonntagvormittag die Möglichkeit, umrahmt von Volksmusik, Brauchtum und Handwerk, die im Stadtzentrum ausgestellten Figuren zu bestaunen.
Der Bootskorso auf dem Grundlsee war der krönende Abschluss.

Tradition mit Erdäpfel

Bei der Bad Ausseer Eschbonkoh-Party, ein Fest am Vorabend des Narzissenfestes, amüsierten sich rund 60 geladene Gäste, Sponsoren, Partner und Gönner, bereits köstlich. Köstlich war auch das aufgetischte Eschbonkoh: Es wird traditionell mit viel Schweineschmalz, Kartoffeln, Salz und Zwiebeln hergestellt.

Aus Salzburg mit dabei waren u. a. Herbert Stranzinger, Kerstin Vockner und Helmut Promok von der Salzburg AG, RTS-Boss Josef Aichinger mit Ehefrau Helga sowie Michael Kretz, Geschäftsführer der Bezirksblätter Salzburg, Medienpartner des Narzissenfestes.

Die Narzissenhoheiten Lisa Streussnig, Brigitte Maier und Maria Benischek begeisterten in ihrer Ausseer Tracht.
Christian Seiringer, Obmann des Narzissenfestvereines, Martin Schoiswohl vom Kommunikationshaus Bad Aussee, und das gesamte Narzissenfest-Team hat auch 2017 wieder ganze Arbeit geleistet, auch Ex-Skispringer Andreas Goldberger war begeistert.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen