Black Panther
Glänzender Oscar für Kostüme

Designerin Julia Körner (links) mit Oscargewinnerin Ruth Carter, die bei der Preisverleihung eine Stola aus dem 3D-Drucker trug.
  • Designerin Julia Körner (links) mit Oscargewinnerin Ruth Carter, die bei der Preisverleihung eine Stola aus dem 3D-Drucker trug.
  • Foto: Kais Al-Rawi
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Black Panther erhält für die Kostüme einen Oscar, eine Salzburgerin war beim Entwurf der Kostüme beteiligt.

SALZBURG (sm). Ruth Carter hält den Oscar fest in den Händen. Zusammen mit der Salzburgerin Julia Körner kreierte die Kostüm-Designerin das preisgekrönte Kostüm aus "Black Panther".

Black Panther gewinnt bei den Oscars

"Black Panther war der erste Film, bei dem ich mitgewirkt habe. Ich hätte mir nie erträumt, dass dieser Film so ein großer Erfolg wird und drei Oscars gewinnt“, sagt Julia Körner, die den Umhang und die Krone der Darstellerin Angela Bassett realisierte, die im Film die Königin Ramonda im Land Wakanda spielt. Das fiktive Land Wakanda ist eine technisch fortgeschrittene Nation in Afrika. Körners Aufgabe in der Gestaltung der Kostüme lag darin, eine Symbiose zwischen afrikanischer Ästhetik und modernster Technologie zu schaffen.

Kleidung aus dem 3D-Drucker

Inspiriert von afrikanischen Mustern und dem Kopfschmuck der Zulu-Frauen gestaltete die Salzburgerin eine Krone aus dem 3D-Drucker. „Man braucht viel Erfahrung und Expertise in digitalen Design-Methoden und vor allem viel Geduld, um ein 3D-Design am Computer zu entwickeln. Es gibt nur eine Handvoll Menschen auf der Welt, die in diesem Bereich mein Wissen teilen und das umsetzen können, was ich realisiere. Durch meine 3D-gedruckten Modedesigns wurde Ruth Carter bei den Pariser Haute Couture Shows auf mich aufmerksam. Diese Technologie bringt Couture in eine neue Dimension, in der komplexe, aufwendige Strukturen geschaffen werden, die von Hand gar nicht realisierbar wären“, so Julia Körner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen