Kryptowerbung und ein Spendenscheck

Bernhard Schöps, Svenja Weiß, Alexander Zojer, Birgit Schneider,
2Bilder
  • Bernhard Schöps, Svenja Weiß, Alexander Zojer, Birgit Schneider,
  • Foto: Neumayr
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Gleich zwei „Glückskinder“ gab es beim Kick-off-Event der Salzburger Firma „Ladenkasse“, die ihre innnovative Marke Changify vorstellte.
Highlight des Abends war die große Charity-Aktion zugunsten des Vereines „Rettet das Kind“
der Kindern und Jugendlichen mit verschiedensten Projekten, von sozialpädagogischer Betreuung bis zu spezifischen Ausbildungsangeboten, hilft. Das Ziel: die Lebenssituation von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen zu verbessern. „Die Resonanz und das Engagement für unsere Charity-Aktion war riesig, wir konnten 35 Firmen aus Stadt und Land Salzburg für die Tombola gewinnen“, erzählen die Changify-Gründer Alexander W. Zojer und Bernhard Schöps.
Der Abend hielt auch noch eine weitere Überraschung für junge Salzburgerinnen bereit: Der kürzlich gegründete Damen-Basketballclub aus Salzburg-Wals ist aktuell auf Sponsorensuche. Changify übernimmt das Sponsoring und überreichte der Spielerin Svenja Weiß beim Kick-off-Event die neuen Trikots. Die Aufgabe von Changify ist das Standortmanagement von Bitcoin-Wechselautomaten und die Integration von Kryptowährung als direktes Zahlungsmittel in Registrierkassen. Damit holt Ladenkasse.at nach Anfragen aus Lateinamerika, Afrika, Asien, Schweiz und Deutschland die digitale Währung auch nach Salzburg.

Bernhard Schöps, Svenja Weiß, Alexander Zojer, Birgit Schneider,
Bernhard Schöps und Andrea Drexel mit Alexander Zojer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen