Reichhaltiges Showprogramm!

Drei brave Steuerzahlerinnen im Discozelt: Sabine Pfeifenberger, Rita Dengg und Margit König.
4Bilder
  • Drei brave Steuerzahlerinnen im Discozelt: Sabine Pfeifenberger, Rita Dengg und Margit König.
  • hochgeladen von Franz Neumayr

Unser Finanzball findet schon zum 5. Male hier im Kavalierhaus statt und wir haben wie jedes Jahr ein reichhaltiges Showprogramm!“, erklärte Organisator Ingo Zadrazil. Damit hatte er auch nicht übertrieben. Zur Eröffnung tanzte der Tanzsportclub Team 7 mit Florian Gschaider, von dem sich auch die Vorständin des Finanzamts Salzburg-Land Dagmar Singer und Anwalt Manfred Nessmann inspirieren ließen und danach zum Sound von Exit 207 einen heißen Twist auf das Tanzparkett legten. Gemütlicher ging es da Sparkassen Landesdirektor Markus Sattel mit Ehefrau Margit an, sie genossen die Showeinlage der Percussion-Gruppe Salsador und die Parodie-Show der „Parodeiser“ um Mitternacht. Während sich Künstler Günther Edlinger mit Daniela Szasz und Steuerberater Ferdinand Bernhard im Raucherbereich unterhielt, rockten die drei braven Steuerzahlerinnen Sabine Pfeifenberger, Rita Dengg und Margit König zum Sound von DJ Tom

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Franz Neumayr aus Flachgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.