Salzburger Projekt mit Jugendpreis ausgezeichnet

Im Rahmen des von Jugendministerin Sophie Karmasin initiierten "Jahres der Jugendarbeit" wurde heuer erstmals der Österreichische Jugendpreis verliehen. Dabei wurde auch das Salzburger Projekt „Europe - Identity under (De)Construction“ ausgezeichnet. Das Projekt von Anna Maria Stockinger und Felicitas Biller wurde aus 153 Bewerbern ausgewählt und mit dem Anerkennungspreis in der Kategorie „Erasmus+: Jugend in Aktion“ prämiert.

Akzente-Geschäftsführer Alexander Mitter und der Salzburger Nationalrat Asdin El Habbassi gratulierten den Jugendlichen vor Ort: „Der Österreichische Jugendpreis ist eine tolle Idee um Jungen Menschen mit ihren Projekten vor den Vorhang zu holen und „Danke“ zu sagen. Und dieses hier ist besonders beeindruckend."

Über 40 junge Künstler aus Österreich, Bulgarien, Spanien und Polen kamen in Salzburg zusammen und befassten sich auf künstlerische Weise mit dem Europäischen Gründungsmythos und seiner Identität. Unterstützt wurden sie dabei von Akzente Salzburg.

Anmerkung um Jugendpreis: Erstmals wurde im Jahr 2016 vom Bundesministerium für Familien und Jugend (BMFJ) der Österreichische Jugendpreis vergeben. Damit werden herausragende Projekte und Initiativen der außerschulischen Jugendarbeit in Österreich geehrt. Neben Projekten aus dem EU-Programm „Erasmus+: Jugend in Aktion“ sowie Aktivitäten junger Menschen, die im Rahmen des Fördertopfes „Eure Projekte“ realisiert wurden, sind auch Initiativen der nationalen Jugendarbeit ausgezeichnet worden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen