Harald Martenstein und Georg Clementi zum ersten Mal gemeinsam in Salzburg
Sprachkunst und Musik auf höchstem Niveau

Literarisch-musikalisch gemischtes Doppel erster Güte: Georg Clementi und Harald Martenstein
  • Literarisch-musikalisch gemischtes Doppel erster Güte: Georg Clementi und Harald Martenstein
  • Foto: Leo Fellinger
  • hochgeladen von Claudia Karner

Kolumnisten gelten als Könige des Journalismus. Sie können viel und dürfen fast alles. Sprachliche Meister, die es schaffen, pünktlich und auf die Zeile genau, Gedanken, Meinungen und Pamphlete zu verfassen. Über das ganze Bandbreite des widersprüchlichen Lebens. Einer der Größten ist Harald Martenstein. Er schreibt jeden Donnerstag in der ZEIT und ist für viele der hauptsächliche Grund, das Wochenmagazin zu kaufen. Der in Salzburg lebende Chansonnier und Liedermacher Georg Clementi ist auch einer davon. „Ich liebe die Kolumnen. Auch wenn sie noch so provokant und ironisch daherkommen, immer ist die Herzenswärme spürbar, und geistreich und komisch sind sie obendrein", sagt er. Clementi legt noch eines drauf: Er macht aus den brillanten Martenstein-Texten brillante Lieder, die auch schon preisgekrönt wurden.
Wie großartig das klingt, können Sie am - natürlich! - Donnerstag, den 26. September, 19.30 im Oval im Europark in Salzburg erleben. Clementi wird musikalisch begleitet von Bojana Popovicki am Akkordeon und Ossy Pardeller an der Gitarre.

Autor:

Claudia Karner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.