Plötzlich war die Aufschrift wieder am Haus
Swingerclub, Teil II - inklusive Innenfotos

Swingerclub Bellevue, Pächter: Gabriele und Johann Eibl.
14Bilder
  • Swingerclub Bellevue, Pächter: Gabriele und Johann Eibl.
  • hochgeladen von Sieglinde Walin

Ich nahm mir vor bei der nächsten Fahrt einfach für meinen Artikel (Teil I) das Haus zu fotografieren (zu dem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, dass es Teil II geben würde…). Nur welche Überraschung, als ich dort stehenblieb, um zu fotografieren, sah ich am Haus zweimal „Swingerclub Bellevue“ angebracht. Ein kleiner Pavillon daneben war mit ein paar Männern besetzt, die gerade etwas zu sich nahmen. Nun fotografierte ich das Haus und ein Herr fragte mich, ob ich leicht Interesse hätte. Ich ganz schnell „nein“.

Es stellte sich heraus, dass jener Herr, der sich wunderte, dass ich fotografierte, der Pächter dieses „neu übernommenen“ Unternehmens ist. Herr Eibl führt dieses Haus in Bischofshofen zusammen mit seiner Frau. Als ich sagte, ich wollte nur fotografieren, weil ich einen kleinen Beitrag mir schon vorbereitet hätte über den Club, der mir eben schien aufgelassen worden zu sein und ich zumindest nur das Haus fotografieren wollte, in dem der Swingerclub residierte.

Er gab mir seinen Schlüsselbund

Dabei steht das Haus nun mit neuer und wieder alter Überschrift am Straßenrand. Herr Eibl fragte mich, ob ich mir das Haus innen anschauen wolle (das Haus ist ab Donnerstag immer bis zum Wochenende offen, ich war am Mittwoch dort) und zögerte nicht lange und übergab mir seinen gesamten Schlüsselbund. Ich durfte die Haustüre aufsperren und mir alle Räumlichkeiten anschauen und auch fotografieren (siehe Fotos). Ich war baff.

So schaute ich in alle Zimmer, die alle säuberlich auf KundenInnen warteten, bis in den 2. Stock hinauf und fotografierte, obwohl es sehr dunkel im Hause war. Interessant dachte ich mir. Als ich fertig war mit dem Fotografieren und Schauen (ich blieb natürlich nicht lange), übergab ich Herrn Eibl wieder die Schlüssel (er konnte wegen des Kiosks nicht die Führung im leeren Hause machen) und schrieb mir noch die Adresse auf samt Telefonnr, wobei ich jetzt merkte, dass dieses Haus noch zu Werfen gehört.

Betrunkene kommen nicht hinein

Herr Eibl meinte noch, dass es hier seriös in dem Sinne zugehe, dass wenig Alkohol ausgeschenkt werde und Betrunkene von Vornherein nicht eingelassen werden würden. Für die Gesundheitshygiene seien die Menschen selber verantwortlich, es gebe alles vorort, wie Kondome usw. Ich habe Herrn Eibl gesagt, dass ich meinen Beitrag online stellen würde, aber dieser natürlich deshalb nicht gedruckt werden würde. Damit war er einverstanden.

Meine Neugier war nun bezüglich „Swingerclub“ vollends befriedigt, ich hatte mein „Abenteuer“ und stelle einfach nur wieder fest: Jeder u jede soll sich das Vergnügen gönnen, was er/sie glaubt, haben zu müssen, solange niemand zu Schaden kommt.

Und ich mache hier keine Werbung für diesen Club, es soll der einzige im ganzen Land Salzburg sein, laut Herrn Eibl. Ich habe auch nichts bekommen, außer kurzfristig den Schlüsselbund, es war mir einfach wichtig mal zu sehen, wie denn so ein Club innen ausschaut. Ich bin mir sicher, Sie auch! -)

>> Tipp: HIER geht's zu Teil 1

Autor:

Sieglinde Walin aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

4 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.