Bäderbilanz
211.000 Badegäste besuchten die städtischen Freibäder - Hochsaison herrschte im Juli

Das Aya-Freibad an der Alpenstraße bleibt vorerst geöffnet.
2Bilder
  • Das Aya-Freibad an der Alpenstraße bleibt vorerst geöffnet.
  • Foto: Stadt Salzburg
  • hochgeladen von Lisa Gold

Rund 211.000 Badegäste suchten von 27. April bis 10. September Abkühlung in den städtischen Freibädern.

SALZBURG. Als "auf alle Fälle zufriedenstellend" bezeichnet der ressortzuständige SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Auinger die Bilanz der städtischen Freibäder. "Der Wettergott war leider nicht unbedingt auf unserer Seite. Die Öffnungszeiten bis 21 Uhr waren aber der große Renner, viele Berufstätige konnten so noch einige Sonnenstunden in unseren Bädern tanken. Wenn wir Glück haben, gehen sich noch ein paar Freiluft-Badetage im Aya-Bad aus", sagt Auinger.
Während das Volksgartenbad und das Leopoldskroner Freibad ihre Pforten bereits geschlossen haben, bleibt das Aya-Freibad an der Alpenstraße vorerst geöffnet. Die Öffnungszeiten sind von neun bis 19 Uhr. 

Im Juli herrschte Hochsaison

Rund 211.000 Badegäste suchten von 27. April bis 10. September Abkühlung in den städtischen Freibädern. Das sind 38.000 Badefans weniger als im Vorjahr. Unerreicht sind die Ergebnisse der Jahre 2010 und 2011 mit rund 300.000 Besuchern.
"Der Start Ende April sah noch vielversprechend aus, doch ein kühler und nasser Mai und ein unbeständiger August trübten das heurige Ergebnis", so Auinger.
Im Juli herrschte in den Bädern Hochsaison: an zehn Hitzetagen hatten die Bäder bis 21 Uhr geöffnet. 
Bei den Saisonkarten wurden heuer mit 10.062 mehr verkauft als im Vorjahr - 2018 waren es 9.705 Saisonkarten.

Das Aya-Freibad an der Alpenstraße bleibt vorerst geöffnet.
"Die Öffnungszeiten in den Freibädern bis 21 waren aber der große Renner, viele Berufstätige konnten so noch einige Sonnenstunden in unseren Bädern tanken", sagt Vizebürgermeister Bernhard Auinger.
Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.