Asfinag testet neue Technik in Liefering

Tunnel Liefering
  • Tunnel Liefering
  • Foto: Franz Neumayr
  • hochgeladen von Eileen Titze

Am 28. November ist es soweit. Da sind die umfangreichen Aufrüstungsmaßnahmen des Lieferinger Umweltschutztunnels auf der Westautobahn abgeschlossen und es stehen wieder beide Tunnelröhren für den Verkehr zur Verfügung. Seit August stattet die Asfinag den Tunnel mit moderner Sicherheitstechnik aus, auch ein neuer Straßenbelag wurde aufgebracht. Seit Ende Oktober sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Derzeit wird die neue Sicherheitstechnik getestet.

Nun fand dazu ein Verrauchungstest statt. Der Tunnel hat ja nun ein Video- und Audio-Warnsystem für verschiedene Störungsfälle. Bei der Übung ging man von einem Fahrzeugbrand aus und entzündete 25 Liter eines Benzin-Dieselgemisches. So sollte getestet werden, ob sich die neue Entlüftungsanlage automatisch einschaltet und der Rauch wie geplant unterhalb der Tunneldecke abzieht, sodass der Tunnel gefahrlos verlassen werden kann.

Der Entlüftungstest klappte

Bei einem weiteren Test, bei dem die neue Sprühnebelanlage getestet werden sollte, lief nicht alles glatt: Die Software steuerte die Anlage richtig an, allerdings öffneten sich die Ventile nicht, es wurde kein Wasser gesprüht. "Genau dazu haben wir die Tests", hieß es dazu von der Asfinag. Die Probleme werden nun analysiert, in der Nacht auf Freitag finden weitere Tests in Anwesenheit des Ministeriums statt, das die Tunneltechnik am Ende auch abnehmen wird.

Autor:

Eileen Titze aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.