Auf den Spuren von Wolf Dietrich

Die Kinder und Jugendlichen (im Bild mit Vizebgm. Anja Hagenauer) hatten bei der Führung im Mirabellgarten viel Spaß
  • Die Kinder und Jugendlichen (im Bild mit Vizebgm. Anja Hagenauer) hatten bei der Führung im Mirabellgarten viel Spaß
  • Foto: Stadt Salzburg
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Im Rahmen der Sommerferien-Betreuung besuchten Kinder und Jugendliche das Schloss Mirabell, um sich auf die Spuren von Salome Alt und Wolf Dietrich zu machen.
Für die Gruppe stand eine Führung durch Standesamt, Bürgerservice, Pass- und Fundamt sowie durch den Mirabellgarten auf dem Programm. „Wir wollen, dass die Kinder jede Menge Spaß haben und dabei ihre Stadt kennenlernen“, erklärt Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer .

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen