Nachwuchs im Zoo
Baby-Schneeleoparden wagen sich langsam ins Freie

Eines der beiden Schneeleoparden Babys erkundet die Umgebung.
  • Eines der beiden Schneeleoparden Babys erkundet die Umgebung.
  • Foto: Zoo Salzburg
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Fünfjährige Schneeleoparden Katze Greeta brachte beim zweiten Wurf zwei Jungtiere zur Welt.

SALZBURG (sm). Bereits Ende August diesen Jahres gebar Greeta zwei Schneeleoparden-Jungtiere.  „Unsere Geeta kümmert sich rührend um das Wohlergehen der Beiden. Die Hauptbeschäftigung der Kleinen in den ersten Lebenswochen ist schlafen und trinken. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass die Buben in der kurzen Zeit über drei Kilogramm zugenommen haben“, sagt Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner.

Zu klein für die Freianlage

Der Nachwuchs ist noch zu klein, um den ganzen Tag draußen zu verbringen. Momentan wird lediglich bei Schönwetter die Schieber der Innenanlage geöffnet. So kann Greeta mit den beiden Jungtieren nach Belieben raus gehen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen