Christbaum vor dem Schloss Mirabell kommt aus Zederhaus

Christoph Rohrmoser (links) und Christoph Wessely von der städtischen Beleuchtung haben den Christbaum vor dem Schloss Mirabell heute mit Lichterketten behängt.
  • Christoph Rohrmoser (links) und Christoph Wessely von der städtischen Beleuchtung haben den Christbaum vor dem Schloss Mirabell heute mit Lichterketten behängt.
  • Foto: Stadt Salzburg
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Neben dem "großen Bruder" am Residenzplatz erstrahlt auch vor dem Schloss Mirabell eine 21 Meter hohe Fichte in weihnachtlichem Licht. Gestiftet hat sie Familie Bliem aus Zederhaus im Lungau.
Erstmals erstrahlen wird er bei der feierlichen Übergabe am 28. November um 18 Uhr. Die Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle Zederhaus und der Kinderchor der Volksschule St. Andrä werden den Festakt mit Salzburgs Vizebgm Harald Preuner, Bezirkshauptfrau Michaela Rohrmoser und dem Zederhauser Bürgermeister Alfred Pfeifenberger musikalisch umrahmen.
Der traditionelle Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Mirabell bildet das stimmungsvolle Ambiente, er dauert heuer von 23. November bis zum 24. Dezember.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen