"Die Toten von Salzburg " sind auferstanden

Russmeyer (Fanny Krausz) zwischen dem bayrischen Ermittler Mur (Michael Fitz) und dem österreichischen Palfinger (Florian Teichtmeister)
7Bilder
  • Russmeyer (Fanny Krausz) zwischen dem bayrischen Ermittler Mur (Michael Fitz) und dem österreichischen Palfinger (Florian Teichtmeister)
  • hochgeladen von Helga Mag. Mühlbacher
  1. Einzigartig war und ist die Präsentation eines Fernsehfilmes in einem Kino; in diesem speziellen Fall handelt es sich um die zweite bzw. dritte ("Königsmord") Folge des Salzburger Bundesländerkrimis "Die Toten von Salzburg". Die TV-ZuschauerInnen (979.0000; ORF 2 - Premiere im März 2016) bewirkten die Fortführung der kriminalistischen Untersuchungen zwischen Österreich und Deutschland. Der im Rollstuhl sitzende  Major Teichtmeister und und sein bayrischer Kollege Mur ( Michael Fitz) ermitteln daher in zwei Fortsetzungen für ORF/ZDF Samstag nachts. Unter der bewährten Regie von Erhard Riedlsperger, der  mit Klaus Ortner und Stefan Brunner für die Drehbücher verantwortlich zeichnet, entstanden Folge zwei " Zeugenmord", zu sehen am 24..02.2018, ORF 1 und am 10.03.2018 Folge drei "Königsmord"; zwei  kriminalistische Fälle, die sich aus der gegenwärtigen Krimilandschaft erfrischend-ZuschauerInnen mögen dies für frivol angesichts der Ernsthaftigkeit halten- abheben, nicht nur aufgrund der subtilen Dialogführung!  U.A. wirken mit: Erwin Steinhauer, Verena Altenberger ("Die beste aller Welten" ). "Die Toten von Salzburg" ist eine Produktion gefördert von Fernsehfonds Austria, dem Land und der Stadt Salzburg,
Wo: Das Kino, Giselakai 11, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen
Autor:

Helga Mag. Mühlbacher aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.