Frauen sammeln für Frauen

Sabine Donhauser BA (Sozialarbeiterin) , Brigitte Diendorfer (Organisation) und Reinhild Oberbucher ( Koordination Ehrenamtliche und Mutter-Kind- Dienst) mit den Vorstandsdamen Hilda Peham und Andrea Eder-Gitschthaler
3Bilder
  • Sabine Donhauser BA (Sozialarbeiterin) , Brigitte Diendorfer (Organisation) und Reinhild Oberbucher ( Koordination Ehrenamtliche und Mutter-Kind- Dienst) mit den Vorstandsdamen Hilda Peham und Andrea Eder-Gitschthaler
  • Foto: Frauenhilfe
  • hochgeladen von Christoph Lindenbauer

SALZBURG (lin). Auch heuer haben sich viele Salzburgerinnen und Salzburger in den Dienst der guten Sache gestellt und Spielzeug, Kleidung und Hygieneartikel für die Frauenhilfe Salzburg gesammelt. Dort, in den Räumlichkeiten in der Franziskanergasse 5a, findet kurz vor Weihnachten immer ein „Weihnachtsmarkt“ für jene Frauen und Kinder statt, die das ganze Jahr von der Frauenhilfe Salzburg unterstützt und betreut werden. Hier können sie dann die Sachen aussuchen und mitnehmen, um auch Geschenke fürs Weihnachtsfest zu haben. Gleichzeitig bekommen sie auch Gutscheine zum Einkaufen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen