HeuART-Fest-Botschafter hat einen kreativen Namen

Herbert Reschreiter, und Angela Buchegger vom TVB St. Martin mit HeiMattl.
2Bilder
  • Herbert Reschreiter, und Angela Buchegger vom TVB St. Martin mit HeiMattl.
  • hochgeladen von Theresa Kaserer

ST. MARTIN/ABTENAU (tres). Von 31. August bis 2. September findet das HeuART-Fest in St. Martin am Tennengebirge statt. Heuer gibt es erstmals einen stillen Botschafter für das Event - ein cooles Heumanderl, das ab sofort öfter in den Salzburger Bezirken zu sehen sein wird. Lässig sitzt es auf seiner Bank, lädt zu "Selfies" ein und bewirbt das Lammertal.

Nun hat es auch einen Namen: HeiMattl heißt der HeuART-Fest-Botschafter! Den Namen gab ihm Bezirksblätter-Leserin Claudia Schönleitner aus Abtenau. Der Tourismusverband St. Martin rief über die Bezirksblätter zu einem Gewinnspiel auf, um einen passenden Namen zu finden.
Der Name "HeiMattl" gefiel TVB-Chef Herbert Reschreiter richtig gut. Schönleitner gewann zwei Nächte für zwei Personen im wunderschönen Alpengasthof Lämmerhof in St. Martin inklusive Halbpension.

Auch die Bezirksblätter gratulieren Claudia Schönleitner zu ihrem kreativen Namen für das Heumanderl und wünschen ihr viel Freude mit ihrem Gewinn!

Herbert Reschreiter, und Angela Buchegger vom TVB St. Martin mit HeiMattl.
Gewinnerin Claudia Schönleitner mit Herbert Reschreiter bei der Gewinnübergabe.
Autor:

Theresa Kaserer aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.