Junge Grüne formieren sich neu

SALZBURG (lin). Am Samstag hat sich die „Grünen Jugend Salzburg“ neu gegründet. Zum Sprecher wurde der 17-jährige Schüler Mario Steinwender aus Golling gewählt. „Unser Ziel ist es, möglichst viele junge Menschen für Umweltschutz und eine gerechte, solidarische und nachhaltige Politik zu begeistern. Gemeinsam wollen wir vor Ort etwas verändern und Salzburg ein kleines Stück besser machen“, so Steinwender. Mit ihm im Vorstand sitzen Armina Kuc aus Salzburg, Georg Pidner (Schüler der HAK Neumarkt) und Johanna Vogl aus Hallein.

Prominente Unterstützung erhielt die Grüne Jugend bei ihrer Gründungsveranstaltung u. a. von Jugendlandesrätin Martina Berthold. „Wir freuen uns unglaublich, dass wir wieder eine top motivierte Jugendorganisation haben. Den Jungen stehen bei uns alle Türen offen.“
Die offizielle Anerkennung der „Grünen Jugend Salzburg“ als Teilorganisation wird bei der Landesversammlung der Grünen Salzburg am 27. Jänner 2018 erfolgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen