Buntes Programm
Keine Langeweile in den Sommerferien

Sportarten ausprobieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen: Das Ferienprogramm verspricht einen bunten Sommer.
2Bilder
  • Sportarten ausprobieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen: Das Ferienprogramm verspricht einen bunten Sommer.
  • Foto: Stadt Salzburg/Susi Berger
  • hochgeladen von Lisa Gold

Die Stadt Salzburg hat ihr Ferienbetreuungsangebot für diesen Sommer deutlich erweitert. Damit sollen Eltern, die ihren Urlaub aufgrund der Corona-Situation bereits aufbrauchen mussten, entlasten.

SALZBURG. Mit elften Juli starten auch in Salzburg die neunwöchigen Sommerferien und diese werden in diesem Jahr wohl etwas anders aussehen. Damit bei Kindern und Jugendlichen dennoch keine Langeweile aufkommt und die Eltern ihren Nachwuchs in guter Betreuung wissen, hat die Stadt Salzburg ihr Ferienbetreuungsangebot erweitert.

Ferienangebote im Sportzentrum Nord

Für Vizebürgermeister Bernhard Auinger ist die "Jugend- und Kinderbetreuung eine der Kernkompetenzen der Stadt. Bei mehr als 100 Angeboten von professionellen Anbietern ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei." Neben dem bekannten Programm der „Stadtferien“, dem „Sommerspaß“ und dem „Ferienspiel“ der Kinderfreunde wird es heuer noch zusätzliche Ferienangebote im Sportzentrum Nord geben. „Viele Eltern sind nach wie vor in Kurzarbeit oder haben gar ihren Job verloren. Ein ‚normaler‘ Familien-Urlaub wird so für einige heuer nicht möglich sein. Wir als Stadt tun daher alles, um den Kindern nach all den Entbehrungen und Einschränkungen einen tollen Sommer zu bieten", betont Sozialstadträtin Anja Hagenauer.

Kürzere Schließung der Kinderbetreuungseinrichtungen

Anders als in den Jahren zuvor haben die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen heuer jeweils nur zwei statt der üblichen sechs Wochen geschlossen. Es ist auch möglich, in diesen zwei Wochen Kinder in einem anderen Betrieb betreuen zu lassen. Sportliche Aktivitäten, Ausflüge und Workshops warten etwa beim „Sommerspaß“ auf Jugendliche zwischen neun und 15 Jahren.

Die Aktion findet von 13. Juli bis 14. August in der "Insel – Haus der Jugend" und vom 17. August bis 11. September im Kolpinghaus statt. Eine Woche mit Frühstück, Mittagessen und ganztägiger Betreuung (von 7.30 bis 17 Uhr) kostet 89 Euro. Der Tageseintritt kostet 33 Euro.

Stadtferien und Ferienspiel

Die "Stadtferien" konzentrieren sich ganz auf die Volksschüler und finden heuer in den Volksschulen Itzling, Gnigl, Abfalter, Nonntal, Maxglan 2 und der NMS Lehen statt. Eltern können ihre Kinder tage- oder wochenweise anmelden. Im Tagestarif von 9,50 Euro sind neben der Betreuung von acht bis 16 Uhr Frühstück, Mittagessen, gesunde Jause und Bastelbeitrag enthalten, nur die Kosten für Ausflüge in den Zoo, ins Museum, Schwimmbad oder zur Feuerwehr kommen noch dazu. Beim "Ferienspiel" der Kinderfreunde wartet auf Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm.

Für die Sportbegeisterten

Die sportbegeisterten Jugendlichen dürfen sich über ein Zusatzangebot im Sportzentrum Nord freuen. Die Askö bietet dabei fünf statt zwei Wochen Ferienprogramm, das ATP – Lions Sommercamp der Asvö hat eine zweite Zusatzwoche organisiert, das kostenlose Fußball-Camp „Surge Soccer“ hat von 75 auf 150 Betreuungsplätze aufgestockt.

Das SportTestival Summer Camp findet heuer von zehnten bis 14. August sowie von 17. bis 21. August im Sportzentrum Nord statt. Insgesamt wurden beim SportTestival 180 neue Betreuungsplätze geschaffen. Der Unkostenbeitrag pro Kind und Woche beträgt 50 Euro.

Bücherbus ist im Einsatz

Ein weiteres Zusatzangebot wird das inhaltlich an Spielebus und Streusalz angelehnte Animationsprogramm für Jugendliche im Leopoldskroner Freibad. Jeweils von Dienstag bis Freitagnachmittag können sich junge Menschen bei Badminton, Frisbee-werfen und ähnlichem austoben.
Auch Fans der beliebten Überraschungs-Konzerte kommen heuer mit einer Premiere auf ihre Kosten: Der neue Bücherbus der Stadtbibliothek wird bei einem Überraschungs-Konzert in den Sommerferien seine Premiere als rollende Bühne für ein Unplugged-Konzert geben.

Hier können Sie mehr zum neuen Bücherbus der Stadt Salzburg lesen

Sportarten ausprobieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen: Das Ferienprogramm verspricht einen bunten Sommer.
Sportarten ausprobieren oder an Kreativ-Workshops teilnehmen: Das Ferienprogramm verspricht einen bunten Sommer.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen