MIT ABSTIMMUNG
Klimafreundliche Gebäude mit dem Rad erkunden

Das Paracelsusbad im Andräviertel liegt ebenso auf der Route der "bewegten Entdeckungstour".
  • Das Paracelsusbad im Andräviertel liegt ebenso auf der Route der "bewegten Entdeckungstour".
  • Foto: Stadt Salzburg/Alexander Killer
  • hochgeladen von Lisa Gold

Klimaschutz und Bewegung miteinander verbinden - dazu will die Aktion "passathon" die Salzburger motivieren.

SALZBURG. Die österreichweite Aktion „passathon“will Menschen den Klimaschutz im Bau näher  bringen, und das auf unkonventionelle Weise: Mit dem Rad erkunden die Teilnehmer dabei ihre Umgebung und lernen Vorzeigeprojekte im Bereich Energieeffizienz und Klimaschutz kennen.

Drei Gebäude in der Stadt Salzburg

In Salzburg führt die Route zu 18 Plusenergiegebäuden, Passivhäuser und „klima:aktiv-Gold“-Gebäuden, die auf einer Stecke zwischen Thalgau und Kuchl liegen. Wer alle per Rad besucht, legt dabei 66 Kilometer zurück. Drei der Vorzeigeprojekte wurden von der Stadt Salzburg gebaut: Der Bildungscampus Gnigl, das Sportzentrum Nord in Liefering und das Paracelsusbad im Andräviertel.

„Der passathon verbindet Bewegung und Klimaschutz und lädt zu einer Entdeckungsreise ein, die klimatechnische, aber auch architektonische Highlights in den Mittelpunkt rückt“, so die Bürgerlisten-Baustadträtin Martina Berthold.

Die App „Salzburg radelt“ unterstützt die Entdeckungsfahrten mit entsprechenden Routenvorschlägen.

Wie oft benutzt ihr euer Fahrrad?

Wo Salzburgs Bergputzer im Einsatz sind, könnt ihr hier lesen

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen