Corona in Salzburg
Kostenlose PCR-Tests am Flughafen Salzburg

Mit 3. August müssen Reiserückkehrer und Urlauber aus den Niederlanden, Spanien oder Zypern auf österreichischen Flughäfen bei ihrer Einreise einen Nachweis über ihre Vollimmunisierung oder ein negatives PCR-Testergebnis mitführen.
2Bilder
  • Mit 3. August müssen Reiserückkehrer und Urlauber aus den Niederlanden, Spanien oder Zypern auf österreichischen Flughäfen bei ihrer Einreise einen Nachweis über ihre Vollimmunisierung oder ein negatives PCR-Testergebnis mitführen.
  • Foto: Wolfgang Simlinger
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Einreisende aus den Ländern Niederlande, Zypern und Spanien müssen einen negativen PCR-Test vorweisen. Dieser kann gratis am Salzburg Airport gemacht werden.

SALZBURG. Ab heute, Dienstag (3. August), müssen Personen, die weder geimpft noch von Covid-19 genesen sind, bei Einreise aus den Ländern Niederlande, Zypern und Spanien verpflichtend einen gültigen negativen PCR-Test vorweisen. Dieser Test kann am Flughafen Salzburg durchgeführt oder innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft nachgereicht werden.

Tage und Zeiten:

Für diese Personen gibt es am Salzburg Airport das Angebot eines kostenlosen PCR-Tests. Diese Möglichkeit steht vorerst in der Zeit von Montag bis Freitag, 8 bis 12 und 13 bis 18 Uhr, sowie samstags, sonntags und feiertags von 8 bis 12 und 13 bis 15 Uhr zur Verfügung. Die Kosten werden von öffentlicher Hand getragen.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer: "Die Kosten für die PCR-Tests am Flughafen Salzburg werden von der öffentlichen Hand getragen. Die Details werden noch mit dem Bund verhandelt."
  • Landeshauptmann Wilfried Haslauer: "Die Kosten für die PCR-Tests am Flughafen Salzburg werden von der öffentlichen Hand getragen. Die Details werden noch mit dem Bund verhandelt."
  • Foto: Land Salzburg/Franz Neumayr
  • hochgeladen von Julia Hettegger

Testergebnis innerhalb von 24 Stunden nachreichen

Wer außerhalb dieser Zeiten anreist, muss innerhalb von 24 Stunden nach der Ankunft einen negativen PCR-Test bei der zuständigen Behörde nachreichen. Diese Tests können in den öffentlichen Teststationen und Apotheken gemacht werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Mit 3. August müssen Reiserückkehrer und Urlauber aus den Niederlanden, Spanien oder Zypern auf österreichischen Flughäfen bei ihrer Einreise einen Nachweis über ihre Vollimmunisierung oder ein negatives PCR-Testergebnis mitführen.
Landeshauptmann Wilfried Haslauer: "Die Kosten für die PCR-Tests am Flughafen Salzburg werden von der öffentlichen Hand getragen. Die Details werden noch mit dem Bund verhandelt."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen