Kuchl ist der Renner

Gastgeschenke aus Kuchl
2Bilder

KUCHL (lin). Alle wollen das Holztechnikum kennenlernen. Der Tag der offenen Tür im Dezember scheint regelrecht gestürmt worden zu sein, über 600 Besucher aus Österreich, Deutschland und Südtirol waren da und haben erstmals auch das komplett neue Schulgebäude besichtigt. Am Samstag, dem 27. Jänner gibt es eine weitere Gelegenheit, da findet von 9 bis 15 Uhr der dritte Tag der offenen Tür statt.

Die Schüler als Führer

Alle haben tatkräftig mitgeholfen und die Gäste durch Schule, Werkstätte, Turnhalle, Labor und Internat begleitet. Um das leibliche Wohl der Besucher kümmerten sich die dritten Klassen mit einem Buffet. Die Internatspädagogen steuerten Kinderpunsch und Waffeln bei.
Ein kleiner Adventmarkt und ein Holzmarkt, betreut vom Mädcheninternat,
rundete die Veranstaltung ab. Für den Markt haben Schülerinnen und Schüler in der Werkstätte Engel, Sterne und Rentiere aus Brettsperrholz produziert.

Mädchen und Burschen, die sich dafür interessieren, die Holzfachschule zu besuchen, können während des Schuljahres an ein bis zwei Tagen ihrer Wahl „schnuppern“, das heißt am Unterricht teilnehmen, im Internat wohnen und Lehrkräfte sowie Internatspädagogen kennenlernen.

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Gastgeschenke aus Kuchl
Die Mädchen haben den Markt betreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen