Kulinarische Weltreise im Monat der Vielfalt

Der Februar ist der "Monat der Vielfalt" - aus diesem Anlass laden das städtische Beauftragtencenter und Somos Salzburg in den Markussaal in der Gstättengasse. Unter dem Motto "Die Welt zu Gast in Salzburg" warten Köstlichkeiten aus aller Herren Länder, wie zum Beispiel aus der Türkei, Italien, Lateinamerika oder Asien.

Ein weiteres Highlight ist die "Lebendige Bibliothek" - hier steht das Thema "Migration" im Mittelpunkt. Zehn Menschen aus sechs Ländern erzählen dabei ihre Geschichte. "Vielfalt lebt vom Gespräch und vom Kontakt. Daher bemühen wir uns, im Monat der Vielfalt so viele Kontakte wie möglich zu knüpfen. Gespräche sind ein sicheres Mittel gegen Vorurteile", erklärt Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer.

"Die Welt zu Gast in Salzburg" - ein buntes Frühstück mit "lebendiger Bibliothek" - findet am 4. Februar in der Gstättengasse 16 statt. Los geht´s um 11 Uhr. Anmeldung unter: office@somos-salzburg.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen