Sommerliche Tage
Längere Öffnungszeiten in Salzburgs Freibädern

Die Freibäder Leopoldskron und Volksgarten sowie das Aya-Freibad verlängern die Öffnungszeiten - das freut auch den Leiter der städtischen Betriebe, Roland Oberhauser.
2Bilder
  • Die Freibäder Leopoldskron und Volksgarten sowie das Aya-Freibad verlängern die Öffnungszeiten - das freut auch den Leiter der städtischen Betriebe, Roland Oberhauser.
  • Foto: Lisa Gold
  • hochgeladen von Lisa Gold

Gute Nachrichten für Salzburgs Wasserratten: aufgrund der prognostizierten hochsommerlichen Temperaturen in den kommenden Tagen verlängern die städtischen Freibäder ihre Öffnungszeiten

SALZBURG. Die ersten „richtigen“ Badetage in der Stadt Salzburg stehen bevor. Grund genug, die Tore der städtischen Freibäder in den nächsten Tagen bis 21 Uhr offen zu halten.

„Das Lepi, Volksi und das Aya-Bad bieten Salzburgs Badefans Abkühlung und Erholung. Es ist Platz genug für sommerliche Badefreuden“, so Vizebürgermeister Bernhard Auinger, ressortzuständig für die städtischen Betriebe.

Die Freibäder Leopoldskron und Volksgarten werden von 16. Juni bis einschließlich 20. Juni von 9 bis 21 Uhr geöffnet sein, das Aya-Freibad zwischen 7 und 21 Uhr.

3G-Regel und Besucherobergrenzen gelten weiter 

Im neuen Online-Shop können Schwimmfans ihre Tickets für die Freibäder bereits zu Hause kaufen. Die Zahl der Besucher ist auch weiterhin begrenzt - die jeweils aktuelle Besucheranzahl ist auf der Homepage der Stadt abrufbar. 

Vizebürgermeister Bernhard Auinger - hier im Aya-Freibad in der Alpenstraße - freut sich über die längeren Öffnungszeiten.
  • Vizebürgermeister Bernhard Auinger - hier im Aya-Freibad in der Alpenstraße - freut sich über die längeren Öffnungszeiten.
  • Foto: Lisa Gold
  • hochgeladen von Lisa Gold

Als Zutrittsvoraussetzung für die Freibäder gilt nach wie vor die 3G-Regel - die Badegäste müssen getestet, geimpft oder genesen sein.
Für Kinder ab zehn Jahren werden die „Schultests“, die 48 Stunden gültig sind, anerkannt. Kinder unter zehn Jahren brauchen keinen Test. In den Freibädern selbst besteht keine Testmöglichkeit.
Auinger und der Leiter der städtischen Betriebe, Roland Oberhauser, hoffen, dass die "Zutrittstests" zumindest mit Juli fallen.

"Ich hoffe nicht, dass das in den Sommerferien beibehalten wird. Während der Ferien gibt es die Möglichkeit der Tests in den Schulen nicht, da müssten die Kinder alle zwei Tage einen Test machen. Das halte ich nicht für praktikabel, vor allem, weil sich die Regeln aus dem Vorjahr bestens bewährt haben", betont Oberhauser. 

Die aktuelle Verordnung der Bundesregierung gilt bis 30. Juni, danach erwartet sich Auinger auch Erleichterungen bei den Zutrittsregeln in den Freibädern. "Die 3G-Regel als Voraussetzung für Aktivitäten im Freien beziehungsweise für den Zutritt in Freibäder, wo ohnehin der Mindestabstand und sämtliche Sicherheitsauflagen aus dem Vorjahr greifen, muss hinterfragt werden. Viele werden sonst auf andere Bademöglichkeiten ausweichen", so Auinger.

Einen Bericht zum neuen Quartier Rauchmühle findet ihr hier
Mehr zur neuen rollstuhltauglichen Tennisanlage in Maxglan könnt ihr hier lesen

Die Freibäder Leopoldskron und Volksgarten sowie das Aya-Freibad verlängern die Öffnungszeiten - das freut auch den Leiter der städtischen Betriebe, Roland Oberhauser.
Vizebürgermeister Bernhard Auinger - hier im Aya-Freibad in der Alpenstraße - freut sich über die längeren Öffnungszeiten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen