Land Salzburg zahlt 452.000 Euro für Familienhilfeleistungen

Salzburg (et). Im ersten Halbjahr 2016 hat das Land Salzburg für Familien-Hilfeleistungen insgesamt 452.000 Euro ausgeben.

Finanzielle Hilfe des Familienreferates werden für Schulveranstaltungen(Skikurs, Schullandwochen, Sprachkurse etc.), für schwangere Frauen, junge Mütter in Not, bei Mehrlingsgeburten und für Familien in Notsituationen ausbezahlt.
Von knapp 1.200 Familien wurde diese einkommensabhängige Förderung im ersten halben Jahr in Anspruch genommen.

136.000 Euro wurden alleine in der ersten Hälfte des Jahres an finanziellen Hilfen für werdende Mütter oder als Unterstützung unmittelbar nach der Geburt ausbezahlt.

Eine besondere Förderung gibt es bei Zwillings- und Mehrlingsgeburten.
Ein Zuschuss von 400 Euro pro Kind, welcher unabhängig von der Einkommenshöhe der Eltern ist, wird einmalig ausbezahlt.
Von ersten Januar bis dreißigsten Juni diesen Jahres wurde 37 Mal Mehrlingsgeburtenhilfe ausbezahlt.

Autor:

Eileen Titze aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.