Laufen für den guten Zweck beim Airport Lauf

Im Hintergrund die Berge, die Dirndl davor und jede Menge Motivation beim Lauf.
8Bilder
  • Im Hintergrund die Berge, die Dirndl davor und jede Menge Motivation beim Lauf.
  • Foto: Flughafen Salzburg
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

SALZBURG (sm). Jeder Kilometer zählte! Die 410 Läufer beim vierten Airportlauf in Salzburg legten insgesamt 5146 Kilometer - eine Strecke von Salzburg bis nach Gran Canaria plus Salzburg nach Rhodos, auf der Laufstrecke neben der Lande- und Startbahn zurück.

Die Laufstrecke betrug 2 km und musste in einer Zeit von eineinhalb Stunden so oft wie möglich absolviert werden. Jeder erlaufene Kilometer wurde vom Flughafen in Geld umgerechnet und kam zusammen mit dem Startgeld der Lebenshilfe zugute.

Prominente Läufer beim Airportlauf

Neben Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl gingen Vizebürgermeister Bernhard Auinger und Andrea Fischbacher an den Start. „Ich freue mich sehr, dass so viele Sportler und Flughafenmitarbeiter sich für dieses großartige Projekt engagieren und für den guten Zweck ihre Laufschuhe geschnürt haben. Es ist mir ein großes Anliegen, soziales Engagement in der Region zu fördern und wie sich an den vielen Teilnehmern zeigt, sehen das die Menschen in Salzburg und Umgebung genauso“, so die Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer, die den Startschuss gemeinsam mit Ex-Skirennläuferin Alexandra Meißnitzer gab.

Autor:

Sabrina Moriggl aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.