Militärmusik spielt ab Oktober wieder in voller Stärke

Die Militärmusik war und ist der Sympathieträger des Bundesheeres und immer ein wesentlicher Träger der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus ist ihr kultureller und gesellschaftspolitischer Wert unbestritten.
  • Die Militärmusik war und ist der Sympathieträger des Bundesheeres und immer ein wesentlicher Träger der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus ist ihr kultureller und gesellschaftspolitischer Wert unbestritten.
  • Foto: Wolfgang Riedlsperger
  • hochgeladen von Stefanie Schenker

Nach dem Erhalt des Standortes Tamsweg gibt es eine weitere erfreulich Meldung aus dem Verteidigungsministerium: Die MIlitärmusik Salzburg wird ihre volle Spielfähigkeit wieder zurück erlangen. Ab Oktober werden wieder jeweils 16 Berufsmusiker und 30 Wehrpflichtige für die gewohnte musikalische Qualität der Kapelle sorgen. Möglich wird das, weil mit dem 1. Oktober wieder 30 Musiker einberufen werden können. Gelegenheit die Militärmusik wieder in voller Spielstärke zu erleben, haben die Salzburger am 26. Oktober: Anlässlich der Bundesheer-Leistungsschau in der Stadt Salzburg – verbunden mit einer großen Angelobung – kann die Militärmusik Salzburg im neuen Glanz wieder gesehen und gehört werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen